Frage von Vanipowpow, 178

Wie gut ist die Kawasaki Er6n wirklich?

Hallo ich möchte mir demnächst die Kawasaki er6n neu kaufen. Deshalb wollte ich euch mal fragen, was ihr für Erfahrungen mit ihr habt, pro und contra.. Und ob ihr sie für A2 Einsteiger empfehlen könnt?

Danke im Voraus! :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hoidne, 126

Die ER6-n oder auch die ER6-f sind tolle Anfängerbikes, die auch einen guten Wiederverkaufswert erzielen, da sehr gesucht und weil auch die Möglichkeit des günstigen Tieferlegens besteht.
Die Leistung entfaltet sich sehr stark von unten raus, somit ist die Drosselung im unteren Bereich nicht so stark und man hat ordentlich Dampf.
In der offenen Leistung wird sie oft unterschätzt. Da geht schon mal das Hinterrad durch beim Beschleunigen im 2. Gang.
Motorisch sehr standfest. Uns sind bis dato noch keine Motorschäden bekannt. Das ABS ist für Anfänger ein guter Segen, da werden kleine Fehler nicht gleich zur Katastrophe.
Auch die Einspritzung ist klasse, somit fällt die lästige Vergaserentleerung zum Einwintern weg.
Alles in Allem kann man die ER6 nur empfehlen.

Kommentar von Vanipowpow ,

Vielen Dank für die tolle Antwort!

Antwort
von TomMueller3, 158

Viel zu heftig. Fang nicht mit sowas an. Greez

Kommentar von Vanipowpow ,

Vielleicht Begründungen? Alternativen? Einfach sagen: nicht gut... Hilft mir nicht

Kommentar von TomMueller3 ,

Sorry hab sie vorher mit der Supersport verwechselt. (schlampig gelesen)

Die er6n is eh voll nice :)

Wennst aber über 1,80 bist solltest nochmal ne längere probefahrt machen.

Kawa is schon ziemlich zuverlässig.

Kommentar von Mepodi ,

Er hat doch begründet, wenn auch etwas undeutlich.

Kommentar von Vanipowpow ,

Ich bin 1,74m

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community