Frage von itsanowl, 122

Wert alter Gegenstände (2. Weltkrieg)??

Hallo GuteFrage Community Ich bin eben beim suchen im Keller auf alte Gegenstände von meinem Uropa gestoßen ,die aus dem 2. Weltkrieg stammen und noch sehr gut erhalten aussehen. Dabei ist eine goldene Uhr von Pierpont mit einem Flexiblen Armband, welche noch mit der Originalverpackung relativ gut erhalten is neben ein paar Kratzern auf der Uhr. Neben der Uhr habe ich noch 4 Broschen oder Anstecker ähnliche Gegenstände gefunden die relativ wertvoll aussehen. Der letzte Gegenstand ist ein Anstecker mit 2 Schwertern und einem Hakenkreuz Symbol, welches ich auf dem Bild zensiert habe. Mich interessiert sehr, wie viel diese alten Sachen wert sind und ob sie selten sind. Ich hoffe auf schnelle Antwort und bedanke mich im Vorraus. LG itsanowl

Antwort
von wilees, 72

Das was Du als Broschen bezeichnest, sind schlichte Manschettenknöpfe. Diese wurden teilweise noch in den 80ern getragen.

Die A.H. Brosche ist ein Verwundetenzeichen.

Das was du dort hast sind alles einfache Alltagsgegenstände, die höchstens noch für einen einzelnen ideellen Wert haben.

Antwort
von Fraganti, 68

Die "Anstecker" sind Manschettenknöpfe, wenn nicht echtgold, dann wertlos. 

Die Uhr ist aus den 50er-60er Jahren. Vergoldet oder 333er, 585er?

Abzeichen ist ein verwundeten Abzeichen 3. Klasse. In dem zustand 10€ etwa. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten