wer hat die Formeln für die Berechnung eines zylinders erfunden. Ich habe am Mittwoch eine GFS :)?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wieso sollte es da einen Erfinder geben?
Jeder, der sich einige Stunden mit Geometrie beschäftigt hat, kann sie spielend ableiten. Der Zylinder ist ja nicht gerade eine komplizierte Figur.

Wie also kommst du überhaupt auf die Frage?
Meinst du möglicherweise eine ganz andere Figur, die Kleinsche Flsche oder so etwas?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mathematische Formeln kann man nicht erfinden, sondern nur finden oder entdecken.

Und die Volumenformel für den Zylinder dürften spätestens irgendwelche alten Ägypter gefunden haben, irgendwann im 2. Jahrtausend vor Christus, auch wenn sie für die Kreiszahl Pi noch nur ungenaue Näherungen kannten (s. https://de.wikipedia.org/wiki/Kreiszahl#Erste_Sch.C3.A4tzungen). Namentlich bekannt ist die Person dazu aber meines Wissens nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche mal nach dem Prinzip von Cavalieri. Das ist spontan das einzige, was ich als Mathestudent mit Zylindern in Verbindung bringen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung