Wenn man beim sex mit dem Kondom gekommen ist, kann man dann noch paar Minuten weiter sex haben ohne Angst zu haben das was passiert?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, man sollte zur Sicherheit danach direkt aufhören.

Nach dem Orgasmus erschlafft der Penis leicht, bei machen auch komplett. Dieses bisschen erschlaffen reicht aber schon aus, dass etwas Sperma an der Seite rauslaufen könnte.

Zudem kann durch weitere Bewegungen das Sperma ebenfalls leicht raus gedrückt werden.

Daher sollte man direkt nach dem Orgasmus aufhören. Wenn man noch weiter machen möchte das alte Kondom vorsichtig entfernen, am besten schnell Hände und den Penis abwaschen und ein neues Kondom benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist zumindest riskant wenn sich dann das Sperma 'verteilt' und dann irgendwann unten herausquillt.

Besser neues nehmen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja du kannst sogar einfach weiter machen bis du nochmal kommst, das ist dann aber nichtmehr sicher. Die 10 sec. Die es dauert ein neues zu nehmen sind nichts im vergleich zu den 20 Jahren die du ein Kind an den backen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ducati21
28.07.2016, 08:22

Ich hab weiter genacht i wie ne minute, jetzt hab ich Angst..

0
Kommentar von McGeatikx
28.07.2016, 08:23

Nur eine Minute, das ist nichts, und ein Kondom schützt auch so nur zu 98%. Mach dir aber keine Sorgen.

1

Beim Erschlaffen des Penis flutscht das Kondom ´runter! Und das sollt wohl nicht passieren, schon garnicht in der Scheide, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im eigenen Schlamm baden ist nicht so schoen. Nach deinem Orgasmus sollte das Glied erschlaffen vorerst, wie willst das die Funktion und Sicherheit des Gummis garantieren. Still liegen wirst du ja sicher nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?