Frage von indimi1, 51

Wenn ich eine Lebensversicherung ausgezahlt bekomme kann ich den Betrag direkt auf ein Sparbuch überweisen lassen ohne das es über das Girokonto läuft?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Delveng, 36

Was spricht dagegen, wenn Du den Betrag von Deinem Girokonto auf Dein Sparkonto transferierst?

Antwort
von christl10, 30

Warum soll der Betrag aufs Sparkonto statt auf dem Girokonto? 

Kommentar von indimi1 ,

Weil nur mein Mann ein Konto hat und ich nicht will das er das Geld in die Finger bekommt

Kommentar von christl10 ,

Dann eröffne doch ein neues Konto. Nach der Auszahlung kannst Du es wieder schließen. 

Antwort
von Wladimyr09, 15

Das Geld wird auf jeden Fall erst einmal auf ein Girokonto überwiesen.Warum hast Du kein eigenes?Du schreibst übrigens auf "ein" Sparbuch überweisen,es soll also auf ein fremdes gehen,sehr merkwürdig.

Antwort
von Omikron6, 17

Die Versicherungsgesellschaft überweist auf das Konto mit der von dir benannten IBAN. Dieses Konto kann auch ein Spar(buch)konto sein. Ich lasse mir meine Gewinne aus einem Lotto-Abo auch auf ei Sparbuch überweisen.

Antwort
von kraftlackel, 16

Das Geld muß auf ein Referenzkonto ausgezahlt werden. Dafür kommen nur Girokonten infrage. Die meisten Versicherungen verlangen zudem eine bundesdeutsche Bankverbindung

Antwort
von Rheinflip, 26

Im Normalfall wird nur auf Girokonten überwiesen. 

Antwort
von ersterFcKathas, 24

wenn du steuern sparen willst ... so gehts nicht... die gesellschaft zieht schon vorher die zu bezahlende summe fürs finanzamt ab

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten