Frage von Ginhermione, 418

Weiblich 15 Jahre darf nicht bei Jungs übernachten?

Ich bin w 15 Jahre alt und meine Eltern erlauben mir nicht bei Jungs zu übernachten. Das war das erste Mal das ich gefragt hatte und sofort kam die Antwort ''NEIN''. Ich bin weder mit diesem Jungen zusammen noch wollen wir was voneinander. Wir sind einfach gut befreundet. Er ist übrigens auch fast 15.

Ich verstehe schon die Angst meiner Mutter. Ihre Angst ist wahrscheinlich das ich mit ihm Geschlechtsverkehr haben werde, aber wenn wir das wirklich mache wollen könnten wir das ja auch tagsüber machen,weswegen ich diese Angst nicht ganz verstehe.

Abgesehen davon darf ich rechtlich schon Geschlechtsverkehr haben. Das war aber gar nicht unsere Absicht wir wollten ganz harmlos übernacheten, weil es mir nicht so gut ging..

Was könnte ich machen beziehungsweise welche Argumente könnten meine Eltern umstimmen?

Antwort
von conelke, 162

In dem Du offen und ehrlich mit Deinen Eltern darüber sprichst und die Ängste, die Du vermutest offen ansprichst und es so erklärst wie Du es hier tust. Sind noch andere Mädchen dabei? Lass Deine Eltern unter Umständen mit den Eltern des Jungen sprechen, so dass sie sicher sein können, dass Erwachsene anwesend sind, die die Situation ein wenig im Auge haben. Mir wäre ehrlich gesagt auch ein wenig unwohl bei dem Gedanken, nicht nur weil es vielleicht zu GV kommen könnte, sondern auch, dass evtl. Alkohol im Spiel sein könnte und das dort eskaliert. Du bist halt noch keine 18 und Deine Eltern sind noch für Dich verantwortlich. Wenn Du erwachsen behandelt werden möchtest, dann solltest Du ihnen auch erwachsen gegenüber treten und ihnen ihre Ängste oder Zweifel nehmen. Kläre sie darüber auf, was Ihr konkret da vorhabt, wer alles anwesend sein wird, wann Du dort hinmöchtest, wann und wie Du zurückkommst. Wichtig auch die Telefonnummer der Eltern für ein evtl. Gespräch. Das muss Dir auch nicht peinlich sein...es wäre ein verantwortungsvoller Zug Deiner Eltern.

Antwort
von sacredrain, 111

Hast du das deinen Eltern denn auch so in allen Einzelheiten erklärt, wie du es in der Frage beschrieben hast? Also das es sich nicht um deinen festen Freund handelt und ihr auch keinen Geschlechtsverkehr haben wollt?

Deine Eltern machen sich vermutlich einfach Sorgen, du könntest ungewollt schwanger werden. Redet ihr offen über Verhütung daheim oder ist das eher ein Tabuthema bei euch?

Suche nochmal das Gespräch mit ihnen und mach dabei auch klar, dass du grundsätzlich gut über Verhütungsmittel aufgeklärt bist (hoffentlich!) und du auch nicht vorhast, sie jetzt schon zu Großeltern zu machen. Er ist einfach nur ein guter Freund und mehr nicht. Versuch dabei ruhig zu bleiben.

Antwort
von BigBoo, 110

Da du noch nicht volljährig bist musst du wohl oder übel auf deine Mutter hören. Jedoch finde ich persönlich es auch übertrieben und denke da genau so wie du. Frag sie doch einfach mal was sie dagegen hat. Wenn sie dann einfach nur "NEIN" sagt, sprich sie darauf an das sie dir doch bitte einen Grund nennen solle.

Falls es ihr wirklich um Sex gehen sollte, dann sag ihr das du aufgeklärt bist und bitte sie doch vielleicht darum mit dir zum Frauenarzt zu gehen zwecks Pille oder dir Kondome zu kaufen. Findet also gemeinsam einen Weg.

Mit freundlichen Grüßen, Boo

Antwort
von Panazee, 123

Also ein Recht auf Geschlechtsverkehr hast du nicht. Es ist nur so, dass weder du, noch dein Partner sich strafbar machen. Bis du 18 bist entscheiden aber immer deine Eltern was du machen darfst und was nicht. Sie entscheiden auch wo du dich wann aufhalten darfst.

Kommentar von ombie ,

Recht auf Geschlechtsverkehr??? 

Kommentar von Panazee ,

Weil sie geschrieben hat, dass sie rein rechtlich Geschlechtsverkehr haben darf. Es ist aber nicht so, dass sie zu ihrer Mutter gehen kann und sagen kann "Ich habe da ein Recht darauf". Wenn ihre Mutter ihr das verbietet, dann verbietet sie ihr das halt. Es ist so, dass kein Gericht sie bestrafen dürfte deswegen (wenn ihr Partner 14 oder älter ist), aber ihre Mutter darf sie natürlich trotzdem bestrafen, wenn sie gegen den Willen ihrer Mutter Geschlechtsverkehr hat.

War etwas unglücklich ausgedrückt.

Kommentar von Ginhermione ,

Wir wollten ja gar keinen Geschlechtsverkehr haben. Mir ging es einfach nicht gut aus Gründen, die ich jetzt nicht nennen werde.Und er wollte einfach nur für mich da sein, weil es mir halt eben beschissen ging.

Kommentar von Panazee ,

Das Problem ist, dass die meisten Kindern ihren Eltern das auch dann genau so sagen würden, wenn sie Geschlechtsverkehr haben wollen würden. Kaum ein Kind geht zu seinen Eltern und meint "Heute will ich zu meinem Freund fahren und dort übernachten. Übrigens werden wir vermutlich Sex haben."

Antwort
von testwiegehtdas, 181

Du könntest noch mal offen mit deiner Mutter reden und ihr erklären, dass er nur ein normaler Freund ist und du sexuell keinerlei Interesse an ihm hast.

Frage sie, ob er vorher evtl. mal bei euch übernachten darf, er könnte ja auch z.B. auf dem Sofa schlafen statt in deinem Zimmer oder du schläfst auf dem Sofa und er in deinem Zimmer (ist zum Teil angenehmer als mitten in einer fremden Wohnung zu liegen). Dann kann deine Mutter ihn in Ruhe kennen lernen. Lade ihn auch so öfter mal zu euch ein.

Wirklich umstimmen kann sie nichts, wenn sie es absolut nicht wollen. Immerhin haben die das Aufenthaltsbestimmungsrecht über dich und dürfen daher entscheiden...

Ich muss ehrlich sagen: Mein Vater hätte da auch nein gesagt in dem Alter(meine Mutter war bei sowas immer sehr locker und hat uns vertraut, weil ihre Eltern extrem streng waren).

Vielleicht könnte es helfen, wenn du nicht alleine bei ihm schläfst sondern noch ein oder zwei Freundinnen von euch. (nur nicht mehr Jungs, das kommt nicht so gut)

Antwort
von Chelog, 103

Deine Eltern haben recht! Sie wollen nunmal nicht, dass du mit 15 schwanger wirst. Solange du noch unter 18 bist, musst du auf sie hören.

Kommentar von Ginhermione ,

Wir wollten keinen Geschlechtverkehr haben...

Kommentar von Tannibi ,

Aber es könnte passieren, das ist das Problem.

Kommentar von nope23 ,

klar man wird ja nur beim übernachten schwanger

Kommentar von Chelog ,

Dass ihr keinen Sex haben werdet, glaub ich sofort.... ;)

Kommentar von Tannibi ,

Sie wollen keinen ;-)

Antwort
von Hamza97, 53

Es ist nicht schlimm. Deine Eltern lieben dich, deswegen sagen sie mein. Ich bin 20 und darf auch nicht alles machen was ich will. Eltern wissen was gut für Kind ist und was nicht. Frag deiner Mama direkt wieso sie es nichg erlaubt, aber sei dabei gechillt ja.

Antwort
von SiViHa72, 86

Das fiese ist: wenn man diese sachlichen Argumente mal anbringt, kriegen Eltern nen totalen Depri  ;-)

Aber ich finde auch, wenn man wollte, fänden sich schon Mittel und Wege.

Eltern halt.. sie meinens ja nur gut.

Meine Ma hat,a ls ich mit 17 besuch von nem Klassenkameraden hatte, noch die totale Krise gekriegt.. wir wollten Mathe üben und mußten uns in die Küche setzen, damit sie uns jederzeit sieht (Gott,w ar das peinlich. Manchmal bin ich froh, längst erwachsen zu sein. Aber nicht immer)

Kommentar von SiViHa72 ,

PS: und als tatsächlich dann mein erster Freund bei mir übernachten wollte (der wohnte so weitw eg, das wär sonst nicht gegangen), da musste ich die Zimmertür abends auflassen - also beim Quatschen- und nahcts bei Muttern im Zimmer schlafen). Bisscl peinlich, aber okay, sonst hätte er ja gar nicht bleiben dürfen.

Antwort
von Geralidina, 156

Tja da kannst du nichts machen. Wenn deine Eltern nicht möchten das du bei ihm schläfst musst du das hinnehmen solange zu keine 18 bist.

Falls es dir hilft, bis ich 18 war durfte ich auch bei keinen Jungen schlafen und ich hab es auch überlebt ;)

Antwort
von SoVain123, 67

Deine Argumente sind ganz gut. Hast du die schon bei deiner Mama probiert?

Antwort
von LordPhantom, 60

Haben deine Eltern auch gesagt, warum? Mit Vermutungen kann ich nicht viel anfangen.

Antwort
von KiCRiC, 85

Meine Mutter hätte es mir mit 15 auch nicht erlaubt 

Rede einfach mit ihr und frag sie warum es sie stört.  Und frage sie ob es sie auch stören würde wenn du bei einer Freundin schlafeb würdest. Schilder ihr dass es das selbe ist weil er wirklich nur ein guter Freund ist.

Wie lang kennt ihr euch schon? 

Eltern reagieren in dem Thema oft über.  Aber ich muss zugeben ich würde es meiner Tochter mit 15 auch nicht erlauben weil man würde sich als Elternteil ein Leben lang Vorwürfe machen wenn die Tochter doch schwanger werden würde und auch wenn du nicht mit ihm schlafen willst deine Eltern wollennnur das beste für dich. Sei Ihnen dankbar ;)

Antwort
von Ginhermione, 119

Hab die Frage vergessen. 

Was könnte ich machn damit mirmeine eltern das erlauben?

Antwort
von railan, 67

Wenn es dir "nicht so gut ging" biste zu Hause bei Mutter wohl sowieso besser aufgehoben - oder?

Die Eltern haben halt das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis du 18 bist.

Ach ja, "wir wollen keinen Sex" würde ich natürlich auch sagen...

Kommentar von railan ,

Nachtrag:
Zudem gibt es nach wie vor die abgeschwächte Form des
Kuppeleiparagraphen § 180 StGB, der es verbietet, sexuellen Handlungen von Minderjährigen unter 16 Jahren "Vorschub zu leisten" und da ist übernachten nun mal die ideale Gelegenheit dazu.

Antwort
von Jerry28, 88

Da wirst du wohl nichts machen können....wenn eine 15Jährige bei einem 15 jährigen übernachten will, liegt eben der Verdacht nahe, dass es um Sex geht....was ja auch normal ist.

Vermutlich fürchten deine Eltern eine Schwangerschaft.

Nimmst du die Pille?

Kommentar von Ginhermione ,

Nein nehme ich nicht. Und wenn ich diese jetzt beginnen würde zu nehmen, würden meine Eltern noch mehr denken, das ich diese nur nehmen würde, damit ich rumficken könnte...

Kommentar von Jerry28 ,

Spontaner Sex kommt oft ganz unverhofft, selbst wenn man es nicht vorhat...und führt auch mal zu ungewollten Schwangerschaften.

Davor haben eben deine Eltern verständlicherweise Angst.

Deine Eltern wissen ja sicher auch, dass man in deinem Alter gerne Sex hat oder haben würde....

Die Pille wäre halt eine Art Absicherung....

Antwort
von Jakob1710, 84

Hey :)
Das mit dem Geschlechtsverkehr das ist so dass man ab 14 sex haben darf. Rechtlich gesehen. Also könnte dir deine Mutter den sex nicht verbieten. Aber was sie kann ist dass sie dich nicht bei ihm übernachten lassen kann. Da hat sie das recht dazu.

Viel glück und spaß
Hoffe ich konnte dir helfen :)

MFG Jakob

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community