Frage von Tobias081510, 389

was würde eine Mutter tun wenn der Eigene Sohn sie Sexuell anmacht?

Antwort
von Kitharea, 182

Sowas ist in einem best. Alter bei Jungs und Mädchen normal ....... ka wieso man sich hier so drüber aufregt.
Als Babys "denken" die Kinder sie sind selbst die Eltern. Dann lösen sie sich langsam von ihr. Mädchen in der Pubertät shakern zum Beispiel oft mit dem Vater und Jungs machen vermutlich ähnliches mit der Mutter. Wie gesagt ich denke die Ausprägung von "ein bisschen" zu "zu viel" sind schleichend.
Aufgabe der Eltern - aller Eltern - ist es in dem Fall natürlich nicht zu weit zu gehen. Dem Kind mitunter klar zu machen dass es zu viel war. Aber bitte nicht ihm zu sagen, dass es falsch ist und krank. Bitte hallo? Kommt halt jetzt darauf an, inwiefern, was genau, war's ne Anspielung ... mitunter spielt auch das Leben der Mutter selbst eine Rolle. Von Außen ist das schwer zu beurteilen. Fakt ist - es ist normal dass Kinder mit ihren Eltern flirten in einem best. Alter. Frage ist - wie alt ist das Kind und was genau hat es "getan".
Als Eltern ist es wichtig Grenzen zu ziehen - aber nicht im gleichen Atemzug die Sexualität des Kindes abzuwerten. Sofern das geht. Wenn man sich gar nicht mehr zu helfen weiß - bin ich sicher dass eine Beratungsstelle da helfen kann.
Und hört mal auf so ekelhaft wertend zu sein - das nervt...

Kommentar von PotenzenHilfe ,

Wieso war das bei mir nie so ? 

Meine Mutter , war schon immer für mich eine Mutter und nichts anderes...

Kommentar von Kitharea ,

Stichwort "Ausprägung"... Falls dir schonmal aufgefallen ist sagen zb Söhne oft zur Mama dass sie sie heiraten wollen - das ist durchaus ernst gemeint in dem Alter. Je älter sie werden desto weniger wird das. Warum du das Gefühl hast das war nie so kann ich dir jetzt nicht sagen. Vielleicht vergisst man das auch einfach. Ich kann mich bei mir nur gaaaaanz dunkel dran erinnern - kenne Väter die ähnliches berichten und oft nicht damit umzugehen wissen weil es massiver ist. Ich bin kein Therapeut - aber wenn du so unsicher bist - frag so einen - der müsste es wissen

Antwort
von Wuestenamazone, 230

Das kommt auf die Mutter an. Ich würde zu ihm sagen er soll aufhören. Tut er das nicht zum Psychologen schicken.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Sex, 152

Hallo! In den meisten Fällen würde er ab- und zurechtgewiesen.

Ich wünsche Dir einen schönen Feiertag.

Antwort
von Kasumix, 149

Ich hoffe den Sohn zu einer Therapie verdonnern! Denn das ist gestört...

Antwort
von Akka2323, 153

Ihm eine knallen.

Antwort
von PotenzenHilfe, 160

Den Gürtel auspacken und dafür sorgen, dass es das letzte mal war...

Kommentar von Tobias081510 ,

was genau meinst du

Kommentar von karamellkotze ,

schlagen. mit dem Gürtel.

Kommentar von kunibertwahllos ,

Was ist wenn er SM mag

Kommentar von coolkidtoomuch ,

Ihn streicheln

Antwort
von hydrahydra, 135

Mütter sind Individuen.

Antwort
von Tomy31, 146

Zu der Mutter (Milf) des Klassenkameraden? Nachbarn schicken.

Antwort
von MuttiSagt, 138

Ihre Sohn zur Therapie schicken. Das ist schon sehr gestört

Antwort
von SassyDLaw, 156

Ihn fragen, welche Drogen er genommen hat ^^

Kommentar von kunibertwahllos ,

MDMA

Antwort
von GiannaS, 148

Raus schicken, Computer wegnehmen 😂

Antwort
von selinaxiina, 85

Zum Psychiater gehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten