Frage von Dichterseele, 26

Was kostet eine Portal-Programmierung?

Was kostet es, wenn ich mir von einem Fachmann ein umfangreiches Portal programmieren lasse? Das Konzept hab ich bis ins letzte Détail entwickelt und für sämtliche Seiten Vorlagen ausgearbeitet. Es geht nur um die Umsetzung in Computersprache.

Antwort
von shilch, 23

Das kann 10.000€ kosten. Ist aber total abhängig vom Unternehmen. Ein Freelancer ist wahrscheinlich günstiger.

Ich würde mich nach kostenloser, fertiger Software umschauen, die den gewünschten Zweck erfüllt.

Kommentar von Dichterseele ,

Kostenlose Software? Mein Portal ist speziell in Design und Funktionen...

Ich brauche keine Bildchen oder Filme, aber komplexe Verlinkungen, Bezahlfunktionen, etc.

Kommentar von shilch ,

Du kannst ja schauen, ob Magento etwas ähnliches ist.

Sonst musst du natürlich eine Menge Geld in die Hand nehmen.

Antwort
von Sturmwolke, 12

Ich hab vor einiger Zeit mal Angebote für eine individuelle Programmierung (Datenbankanwendung für unser Intranetz) eingeholt.

Ich bekam Angebote mit einem Stundensatz von ca. 50 bis 150 Euro.

Wie hoch der Zeitaufwand für Dein Portal wäre, kannst Du selbst eher einschätzen als wir. Laß Dir auf jeden Fall von verschiedenen Firmen Angebote geben.


Meine Erfahrung war, daß große (und in der Regel teurere) Firmen nicht unbedingt besser in der Ausführung sind.

Kommentar von Dichterseele ,

Den Zeitaufwand kenne ich eben nicht - habe mich 3 Jahre mit einem angeblichen Programmierer rumgeärgert, der pausenlos herumschlampte, nicht logisch denken konnte und seine Faulheit mit Eigensinn verteidigte...
Ich habe inzwischen ein komplettes Konzept den Aufbau betreffend entwickelt, alle Unterseiten ausgearbeitet - habe wenig Geld und finde keinen, der auf Beteiligungsbasis programmiert, obwohl das lukrativ werden dürfte...

Kommentar von Sturmwolke ,

Den Ärger kann ich nachvollziehen.

Um weitere Angebotsgespräche wirst Du bei Deinem Vorhaben nicht herumkommen.

Bei diesen Gesprächen merkst Du meist sehr schnell, ob Dein Gegenüber versteht, worauf es Dir ankommt.

Laß Dir auch Referenzseiten der Anbieter nennen und frag gezielt nach dem Zeitaufwand/Stundensatz, den sie veranschlagen.

Evtl. kannst Du einen Teil der Seite oder eine Light-Version als "Probeauftrag" vereinbaren und erst nach Abnahme den Rest beauftragen.

Auch nach verbindlichen Lieferterminen kannst Du fragen. An der Reaktion kannst Du auch schon wieder ablesen, ob die Firma gewöhnt ist, damit umzugehen (und sie einzuhalten).

Je nach Gestaltung der Seite käme auch ein Fixpreis für das ganze Projekt oder Teilbereiche in Betracht.

Ist alles nicht wirklich befriedigend - aber vielleicht ein Ansatz.

-----------------------

Viel Erfolg!

Kommentar von Dichterseele ,

Hab leider kein Geld - brauche einen Programmierer auf Beteiligungsbasis oder muss ein Crowdfunding versuchen - dafür muss ich aber wissen, was das kostet...

Außerdem will ich vermeiden, dass mir jeamnd die Idee klaut...

Kommentar von Sturmwolke ,

Außerdem will ich vermeiden, dass mir jemand die Idee klaut

Das kann ich nachvollziehen.

Ich stelle es mir schwierig vor, einen Programmierer auf Beteiligungsbasis zu finden, wenn Du ihm nicht sagen kannst, worum es geht.

Hast Du es schon mit einem Aushang am schwarzen Brett einer Uni oder Hochschule versucht?

Ich erinnere mich da an einen früheren Kunden, der sich von einem Student ein individuelles Programm schreiben ließ. Der Student hat das Programm als Diplomarbeit für sein Studium verwendet.

Also vielleicht wäre das auch noch eine Idee für Dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community