Frage von TroloxD, 210

Was ist eine Primärspule und eine Sekundärspule?

Expertenantwort
von TomRichter, Community-Experte für Physik, 173

In die Primärspule steckt man die Energie rein, die man aus der Sekundärspule wieder rausholt.

Bei einem Transformator in einem Netzteil ist die Primärspule auf der 230V-Seite. Bei einem Spannungswandler, der Dir aus der Autobatterie 230V erzeugt, ist dagegen die Sekundärspule auf der 230V-Seite.

Antwort
von stevesteve99, 148

Die Primärspule wird auch Feldspule genannt. Durch sie fließt der eigentliche Strom und sie baut ein Magnetfeld auf. Die Sekundärspule, auch Induktionsspule genannt, liegt im Magnetfeld der Primärspule, solange sich dieses Magnetfeld ändert, wird in die Sekundärspule eine Spannung induziert. (=Induktionsstrom)

Antwort
von EStar1233, 114

In der primärspule fließt der Strom al erstes durch und in der sekundärspule wird der Strom empfangen und ein Verbraucher kann dort angeschlossen werden

Antwort
von Sodomize97, 86

http://www.ulfkonrad.de/physik/ph-10-trafo.htm

hier ist es prima erklärt.
kurz erklärt sind es zwei spulen am trafo

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten