Was ist ein FKK Club?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die deutschen FKK- und Saunaclubs sind im Amtsdeutsch "bordellähnliche Betriebe" und haben mit "normalen" Saunen und FKK-Vereinen (die es ja in vielen Ländern gibt) nichts zu tun.

Seit der Überarbeitung des Prostitutionsgesetzes vor über 10 Jahren ist dieses Geschäftsmodell legal und immer mehr Männer nutzen die Clubs mit Begeisterung, da das Preis/Leistungsverhältnis hier um ein Vielfaches besser ist als im Laufhaus usw. Die Damen brauchen so keinen "Beschützer" mehr, der sie "beschützt" oder Kunden zuführt bzw. "versteckt", was den Zuhältern einen großen Teil ihrer Geschäftsgrundlage entzieht. Ein weiterer Grund ist natürlich, dass der Staat so mehr Steuern einnimmt, denn nicht nur die Clubs zahlen als "ordentliche Gewerbetreibende" Steuern, sondern auch die Dienstleisterinnen müssen in den meisten Clubs zusammen mit ihrem Eintritt bereits einen Steuerabschlag abführen (Düsseldorfer Modell). 

Gast und Dienstleisterin haben durch die Legalität der Clubs die Möglichkeit sich quasi auf Augenhöhe in einem sauberen, sicheren Umfeld zu begegnen. Da im Eintrittspreis (meist zwischen 30 und 80 Euro) neben der Nutzung von Sauna,. Pool, Whirlpool usw. auch Essen und Getränke enthalten sind, braucht der Gast auch keine "Damengetränke" auszugeben. Beschreibung der verschiedenen Geschäftsmodelle gibts auch in Buchform - z.B. "Wir sehen uns im Puff!" (Amazon).

Von der Einrichtung her kann man sich die Clubs als eine Kombination aus Freizeitbad, Wellnesshotel und Disco vorstellen. Die bis zu 100 Girls (die als selbständige Unternehmerinnen agieren) tragen außer High Heels meist kaum mehr als ein Lächeln. Bei Sympathie geht man gemeinsam auf ein Zimmer, wo das Standardprogramm (Schmusen, Streicheln, Zugenküsse, Lecken, Blasen und natürlich Verkehr) meist 50 Euro pro 30min kostet. 

Bezahlt wird grundsätzlich NACH der Session und mit Getränken, Kino, Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Pool oder einem Sonnenbad kann der Gast sich dann erholen und anschliessend eine zweite, dritte, vierte (usw.) Session starten. 

So kann man an einem Tag mehr erleben als mancher in seinem ganzen Liebesleben... .Daher gibt es immer mer FKK-Clubs in Deutschland...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Fkk Club ist rein von der Definition her nichts anderes als ein Bordell. Im Detail betrachtet geht es hierbei aber nicht nur um Sex, sondern um die ganzheitliche Umsorgung von Körper und Seele. In einem Saunaclub hält man sich schon mal einen ganzen Tag lang auf. Sie bieten in der Regel ein umfassendes Wellnessprogramm, Buffet, Bar und Partys. Mehr Informationen kann man auch hier nachlesen: http://bordellberichte.de/fkk-clubs-und-bordelle/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt dafür 2 Definiationen. 1. Eine Veeinigung von Leuten mit gleichen Interessen. 2. Ein spezieller Bereich (Hotel mit Strand) in dem nur Personen mit Vorliebe FKK angenommen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut den Stichpunkten die du angibst weißt du's ja schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Bezug auf deine Frage sind alle Taggs verkehrt. FKK = Frei-Körper-Kultur. Eingeschworene Gemeinschaft ihr ihre Vorlieben so ausleben. Es gibt zig Möglichkeiten. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RFahren
29.10.2015, 00:04

Aufgrund der Tags ist davon auszugehen, dass sich die Frage weniger auf die klassische Freikörperkultur bezieht als auf deren "frivole Schwestern" die im amtsdeutsch als "bordellähnlicher Betrieb" geführt werden und nur die anwesenden Dienstleisterinnen nackt auftreten während sich die männlichen Gäste in Handtuch und Bademantel hüllen...

0

... Frei Körper Kultur Club ... mit nackten Tatsachen .. OHNE Kleider ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Verein wo sich Personen mit diesen gleichen Interessen treffen, sich verabreden, Unternehmungen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wort "FKK" ist total irreführend und sollte dafür verboten werden.

Denn durch solche Dinge wird FKK in die Schmuddelecke gedrängt.

Echtes FKK ist familienfreundlich, natürlch und gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RFahren
29.10.2015, 08:59

Ich glaube nicht, dass "FKK" Markenrechtlich geschützt ist. In den genannten Clubs steht es vielleicht für "Freier Können Kommen"...

2

Was möchtest Du wissen?