Frage von FindMyOwn, 61

Was ist das für ein Tonkrug und womit kann man das mischen?

Ich habe in Keller so eine Flasche aus Ton gefundenen "Original Schinkenhäger" und Steinhäher drauf steht  die noch verschlossen ist. Ich weiß nicht woher diese kommt und habe so etwas auch nie gesehen geschweige denn getrunken. Ich mal ein Schluck pur getrunken allerdings schmeckt er mir pur nicht. Womit kann ich das mischen und was ist das? Ich weiß das Alkohol lange haltbar ist bzw. unendlich lange aber da steht was von Schinken und Wacholderbeeren drauf deshalb frage ich mich ob dieser schon dann verdorben ist? Zu welcher Spirituose zählt man das?

Antwort
von larry2010, 45

ist ein schnaps. dürfte ordentlich prozente haben somit noch immer haltbar.

der schinken dürfte drauf sein, weil es mal ein gutshof war.

warscheinlich hat man dort schweine gezüchtet oder so.

Kommentar von FindMyOwn ,

Trinkt man den pur als kurzen?

Kommentar von larry2010 ,

als kurzen, war bei den angestellten meines opa in den 60zigern im winter auf dem "grundnahrungsmittel" . da kann einiges googeln

Antwort
von Kuestenflieger, 39

Steinhäger - aus Steinhagen kommt der wunderbare Köm.

Antwort
von xo0ox, 25

http://www.getraenkewelt-weiser.de/category.php/Weitere-Spirituosen/Klare-Braend...

Das ist ein Schnaps.

Normalerweise nimmt man den in Kurzen (oder auch Shot genannt) Mit was der gemischt gut schmeckt, weiss ich leider nicht, einfach mal ausprobieren. Dazu findest du aber garantiert auch Rezeptideen im Google. (Suchvorschlag: Wacholderschnaps Mischgetränke)

Antwort
von WildeBanane, 29

Das ist wahrscheinlich Steinhäger. Google mal "Steinhäger mixen" oder so was, da kommen einige Cocktails und so.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten