Frage von Kompliziert1234, 193

Was ist das für ein Pickel auf meiner Kopfhaut?

Hallo,
Frage steht oben. Danke für eure Hilfe

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mychrissie, 81

Geh zum Hautarzt und lass es untersuchen. Es könnte auch eine sogenannte solare Keratinose sein. Das hatte ich vom jahrelangen Windsurfen ohne schützende Kappe. So wie ich das an dem Bild sehe, sind Deine Haare (wie auch meine) im Scheitelbereich nicht sehr dicht, eine Chance mehr für die Sonne, die es durchaus nicht immer gut mit unserer Haut meint.

Wenn das nicht behandelt wird, kann es sich unter Umständen (keine Panik!) zu Hautkrebs entwickeln (zum Glück nicht zu dem gefährlichen schwarzen Hautkrebs)

Antwort
von Hvitxxx, 129

Wenn die Haare eine Zeit lang nicht gewaschen werden dann bildet sich eben der Talg und dieser Talg verstopft die Poren und da sprießt eben ein Pickel. Ich war auch erstaunt das der Kopf Pickel bekommen kann O: 

Wäre jetzt meine Diagnose aber ich weiß es auch nicht so genau... 

Kommentar von Kompliziert1234 ,

Meine Haare Wasche ich jeden Tag bzw auch mal jeden zweiten, aber meine Haare werden auch sehr schnell fettig

Kommentar von Hvitxxx ,

Dann ist deine Kopfhaut ausgetrocknet!! Die Haare bitte nicht jeden Tag waschen weil das echt nicht gut ist! Das trocknet die Kopfhaut aus weil sie kein natürlich Fett abbekommt und das Haar braucht das auch. Ich empfehle dir die Haare alle drei Tage zu waschen. Das Austrocken führt auch zu Pickeln

Kommentar von Kompliziert1234 ,

Ich versuche das mal. Danke dir :)

Antwort
von skyberlin, 79

Geh zum Hautarzt. Könnte ein Pickel sein, ein Hautpilz, eine Reizung anderer Art.

Doc hilft!

Geh hin.

Antwort
von Trinity1989, 69

Du must damit zum Hautarzt.Es könnte eine Allergie sein oder ein Pilz.Nu ein Arzt kann dir da helfen und behandeln.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community