Frage von AnitaCat333, 263

Was ist das da hinten an der mandel?

Ich hab das öfters mal o.o was ist das?

Antwort
von TirolerBerg, 182

Wir sind keine Ärzte und können keine Diagnosen festsetzen ! Geh zum Hals nasen Ohrenarzt und lass das überprüfen ! Sieht aus wie eine Zyste etc 

Antwort
von ThePoetsWife, 199

Hallo AnitaCat333,

das ist eine Apthe, eine kleine, ovale Entzündung die im gesamten Mund/Rachenraum auftreten können.

Hilfreich ist Mundwasser zum Gurgeln, die in der Apotheke erhältlich sind.

Liebe Grüße

Kommentar von AnitaCat333 ,

ich hatte  diese "Apthe" auch schon im März , da war ich auch sehr erkältet mir hohem Fieber bis fast 40 °C also so 39 °C da hatte  ich die auch schon... aber es hat sich denn zu einer kleinen Mandelentzünung entwickelt mit Halsschmerzen, wenn ich das jeden 2-3 Monat bekomme soll ich denn zum Arzt damit? 

Kommentar von ThePoetsWife ,

ja, lass es unbedingt abklären und behandeln. Gute Besserung!

Kommentar von AnitaCat333 ,

das gute ist, ich bin jede 4 wochen in Behandlung beim Hals nasen Ohren Arzt wegen Allergiespritze :D ist das nicht passend? 

Kommentar von ThePoetsWife ,

zwei Fliegen mit einer Klappe! Möglicherweise war die Infektion vom März noch nicht richtig ausgeheilt. LG

Kommentar von AnitaCat333 ,

ne das glaub ich nicht, nach meiner Krippe war das weg... und jz ist es wieder da

Antwort
von atomin00, 178

Wie... Wie zur Hölle hast du dieses bild gemacht :D
Joa sieht aus wie pickel/blase/Zyste
Wenn es öfter ist, ab mal zum Arzt da, wenn deine Mandeln beschädigt sind man sie evtl entfernen muss

Antwort
von ManuelEnnsfell, 178

Vereiterte Tonsillen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten