Frage von mariaisabell, 26

Was man persönlich beitragen kann , um den Altkleider Berg so niedrig wie möglich zu halten?

Antwort
von bikerin99, 18

Wenige Kleidung, dafür aber hochwertige Qualität kaufen. Außerdem gibt es immer mehr Angebote in den Städten, wie du deine alte Kleidung umnähen oder für etwas Anderes verwenden kannst.

Antwort
von derhandkuss, 13

Nicht nur immer neu kaufen, sondern auch mal Second Hand. Außerdem hochwertigere Sachen, die auch mal etwas länger halten.

Antwort
von Ela33333, 5

hallo 😊
Ich schließe mich warehouse14 an. Am besten man kauft sich "Klassiker" in schlichten Farben. Mit unterschiedlichen Accessoires, z.B. Schaltücher, Taschen und Gürteln sowie Schuhen kann man dann ein und das selbe schwarze Strickkleid in vielen Varianten immer wieder "neu" tragen. Tolle Accessoires bekommt man übrigens auf dem Flohmarkt, im Second Hand und bei Internet Auktionshäusern (das mit dem großen "E" 😇).

schau doch mal hier, da schreibt jemand über seine Erfahrungen mit "nur einem Kleid". Interessant 😍 http://www.daskleineblaue.de/?page_id=5

LG, Ela

Antwort
von warehouse14, 6

Ich kaufe zeitlos-Design (also schlichte praktische Mode) und trage das solange, bis es absolut nicht mehr zu reparieren ist.

Manche Sachen sind Jahre haltbar.

Ich persönlich brauche auch nicht hunderte von Outfits für zigtausende Eventuell-Situationen. Genaugenommen habe ich nur 2 Outfits: Winter und Sommer. davon aber jeweils 2-3 Exemplare unterschiedlicher Farbe.

Das reicht völlig.

warehouse14

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community