Frage von blueberry007, 118

Warum war die DDR eine Diktatur?

Antwort
von Huckebein, 62

Gegenfrage:

Warum wird die DDR als Diktatur bezeichnet und ständig in dieser Eigenschaft thematisiert?

Warum werden Diktaturen, die nachweislich alle Merkmale einer Diktatur aufweisen, verschwiegen, weil sie unsere "Freunde"  oder sonst irgendwelche nützlichen Idioten für uns sind? Ich denke da u.a. nur an den gegenwärtigen "Freund" Türkei.

Der Begriff "Diktatur" kann also so ausgelegt werden, dass man sich mit ihm identifizieren kann, wenn's ins Konzept passt.

Ebenso verhält es sich mit der "Demokratie".

Ansonsten würde ich dir raten: Gehe oben rechts auf "Suchen" und gib "DDR Diktatur" ein. In den Beiträgen kannst du alles finden, was du brauchst oder auch nicht. Das musst du entscheiden.

Antwort
von beangato, 88

Ich habe die DDR nicht als Diktatur erlebt.

Kommentar von Lazarius ,

... ich auch nicht!

Kommentar von barfussjim ,

Und was tut das zur Sache? Wie bereits an anderer Stelle erwähnt: Die Bürger des "Dritten Reichs" haben das Regime auch nicht als Diktatur empfunden - vorausgesetzt sie haben keinen verfolgten Minderheiten angehört und vor allen Dingen die Klappe gehalten.

Kommentar von beangato ,

Spar Dir doch solche Kommentare in Zukunft - sie haben NICHTS mit dem Thema zu tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten