Frage von dave1001, 86

Warum vertrage ich aufeinmal kein Bier mehr?

Früher war ich auch schon oft auf Privatpartys , habe mich mit Freunden getroffen usw. da hatte ich kein Problem Bier zu trinken , dann wurde mir aufeinmal nach einem halben Jahr schlecht und ich musste mich übergeben. Seitdem wenn ich auf Partys bin wird mir nach ein paar Schlücken schon schlecht und das geht jetzt länger schon so , warum ist das so? Kann man dagegen irgendwas tun? Bin übrigens 17 fast 18 ;)))

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Drehmomentan, 65

Bei mir kommt das sehr auf das Bier an.ich vertrage das ganze malzige zeug nicht. Deshalb trinke ich nur jever, pilsner urquell und thyskie oder auch mal ein gutes weizenbier. Also ist es bei mir sehr geschmacksabhängig. Vllt hast du in letzter zeit nicht das Bier getrunken das du sonst trinkst.

Antwort
von diekleinemaussi, 51

Du verträgst dann irgendein Inhaltsstoff nicht. Ich kann auch Alkohol ohne Ende trinken (und das als Frau) ohne das mir schlecht wird, sobald ich aber viel Bier trinke wird mir auch schlecht und muss dann erstmal ne Pause einlegen 😁

Antwort
von User1952, 62

Wenn du kein Bier verträgst dann trinke keines mehr. Beim nächsten Besuch kannst du ja deinen Arzt fragen.
Alles Gute.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten