Frage von SergeantSpiff, 41

Warum sind komplexe in der chemie farbig?

Warum haben die Elektronen eine Emission im sichtbaren licht bereich? Warum sind diese elektronen so leicht anzuregen dass sie sichtbare wellenlängen abgeben?

Expertenantwort
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 32

Die Elektronen geben kein Licht ab. Der Komplex absorbiert farbiges Licht (durch d-d Übergänge oder Charge Transfer Übergänge), die Farben die er nicht absorbiert siehst du als Farbe des Komplexes.

Antwort
von Pawst, 34

Farbige Komplexe haben in der Regel teilbesetzte d-Orbitale, die in einem Kristallfeld (Tetraeder oder Oktaeder) so aufgespalten werden, dass es relativ kleine Abstände zwischen den einzelnen Energieniveaus der d-Orbitale gibt. Wenn nun Licht auf diese Komplexe fällt, wird eine bestimmte Wellenlänge des Spektrums (bpsw. rotes Licht) absorbiert. Da diese Farbe nun im Spektrum fehlt, nimmt der Komplex die Komplementärfarbe (in dem Beispiel grün) an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten