Frage von Dertermin, 146

Warum reiben sich Fliegen manchmal die "Hände"?

Habe es schon sehr oft beobachtet

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 92

Sie können mit den "Händen" die eigentlich Beine sind Gerüche, bzw. geschmack aufnehmen. Deshalb putzen sie sich oft die Beine, so wie du dir die Nase. ist sie verstopft, kannst du nix mehr riechen. Sie putzen also, um das Organ sauber zu halten.

Kommentar von Bitterkraut ,
Kommentar von Dertermin ,

Danke für die Antwort, anhand des Vergleiches kann ich es mir jetzt gut vorstellen 👍🏻

Antwort
von Reanne, 59

Sie putzen sich, sie fliegen ja auf allem möglichen drauf, nasses, klebriges, da ist halt putzen und Reinigen angesagt.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 14

sie putzen sich so. eigentlich sind Fliegen selber recht saubere Tier auch wenn sie auf Kot un Kadavern landen. Sie säubern ihre Beine direkt on Rückständen weil sie mit ihnen auch schmecken oder testen ob eine Nahrung genießbar ist. auch ihre Flügel putzen sie weil sie ja auf sie angewiesen sind. 

Antwort
von AcademyAward, 85

Fliegen können mit ihren Beinen schmecken. Sie reiben deshalb oft ihre Beine aneinander, um die dort sitzenden Sinneszellen sauber und funktionstüchtig zu halten.

Antwort
von ClaudiHundemom, 114

simple Putzbewegungen. Da sind feine Sinneszellen an den Beinen ua kann man die deshalb auch so schwer fangen.

Antwort
von voayager, 37

Sie aktivieren so die aufgenommenen Geruchsstoffe.

Antwort
von MEINKACKPC, 48

Die putzen sich, kein Witz! 

(mist zu spät!^^)

Antwort
von Cherry565, 18

Sie putzen sich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community