Frage von Bluzzy, 471

Warum bezeichnen alle Bulls Fahrräder als Schrott?

Antwort
von Fahrradfreak99, 424

Hi,

Es gibt auch gute Bulls Fahrräder (wie das Copperhead 3 2016)jedoch ist das Preis-Leistungsverhältnis echt schlecht und man muss für ein gleichwertiges Bike ca. 200€ mehr ausgeben.Bestes Beispiel ist das Bulls Charptail für 600€ schlechte Alivio Ausstattung ,billige Suntour Federgabel ,schlechte Tektro Bremsen hohes Gewicht.Für 600€ kriegt man schon was viel besseres wie bei Canyon.

 

Antwort
von DerLuitschi, 392

Also meins funktioniert auch nach etlichen Jahren täglicher Benutzung noch einwandfrei ;-)

Kommentar von Bluzzy ,

Ich habe auch eins das einzige ist die gabel sie erfüllt ihren Dämpfer Zweck so Naja aber sonst bin ich mit dem Fahrrad schaltung bremsen usw zufrieden ich weiß nicht was eine teurere bremse besser macht die tektro bremsen greifen auch sofort und lassen sich gut dosieren

Expertenantwort
von elenano, Community-Experte für Fahrrad, MTB, Mountainbike, 367

Nicht alle Modelle sind Schrott.

Ein Bulls Copperhead oder ein Black Adder sind natürlich auch super ausgestattet (sollte man in den Preisklassen aber auch erwarten können).

Im niedrigeren Preissegment werden halt im Verhältnis zum Preis relativ schlechte Komponenten verbaut.

Bei anderen Marken ist das Preisleistungsverhältnis besser.

Aber für Geöegenheitsmountainbiker oder als Stadträder für den Weg zur Schule reichen auch die günstigeren Bikes.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten