Frage von Supermoto111, 92

Verbundzusteller bei der Deutschen Post?

Hallo, ich werde wahrscheinlich demnächst meinen Arbeitsvertrag als Verbundzusteller unterschreiben, dieser ist aber auf 3 Monate befristet. Nun zu meiner Frage: Werde ich nach Ablauf der 3 Monate dazu gedrängt einen Vertrag bei einer DHL - Tochterfirma zu unterschreiben (z.B. DHL - Delivery), oder kann ich weiter direkt bei der deutschen Post arbeiten?

Antwort
von lilatrudi, 61

Als Verbundzusteller bleibst du bei der AG beschäftigt.

Solltest du aber in die reine Paketzustellung wechseln, bekommst du einen Vertrag bei der DHL-Delivery.

Du solltest dich aber im Personalbüro über deine Möglichkeiten erkundigen, die können dir genauere Auskunft geben.

Antwort
von TomMike001, 72

Das solltest Du unbedingt vorab bei einem Personalgespräch klären und fragen.

Kommentar von Supermoto111 ,

Sollte ich Fragen bevor ich den Vertrag unterschreibe? Weil ich kann ja im Zeitraum von den 3 Monaten immer noch Fragen.

Kommentar von sozialtusi ,

Ich würde selbstverständlich nach den Perspektiven fragen. 3 Monate sind ja jetzt nicht gerade Welten...

Antwort
von Messkreisfehler, 62

Das kann dir hier keiner beantworten, das wird dir der Arbeitgeber vermutlich auch erst beantworten wenns soweit ist.

Antwort
von quinann, 58

musst du fragen, vermuten im voraus hilft nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community