Frage von nadjamayer, 75

Unterkunftskosten während eines Praktikums von der Steuer absetzbar?

Hallo! Ich besuche derzeit ein Gymnasium in der Nähe von Würzburg. Nächstes Jahr im Februar sollen wir von der Schule aus ein Pflicht Praktikum absolvieren, dass ich gerne in einem Hauptzollamt machen würde. Da es in Schweinfurt allerdings nicht möglich ist, stellt sich mir die Frage ob die möglichen Fahrt- beziehungsweise Unterkunftskosten von der Steuer absetzbar wären. Ich kann schließlich nicht jeden Tag von Würzburg nach München und wieder zurück fahren. Kann mir jemand weiter helfen? Unsere Steuerberaterin hat derzeit Urlaub und ist somit nicht erreichbar. Vielen Dank schon mal! Liebe Grüße

Antwort
von petrapetra64, 28

mich wundert, dass die Schule das überhaupt erlaubt. Ich kenne das mit Schulpraktika nur, dass man diese in der Nähe der Schule machen muss, weil die Lehrer einem mindestens einmal pro Woche besuchen müssen. Etwas weiter weg geht daher normalerweise nur, wenn sich ein Lehrer auch bereit erklärt, dort vorbei zu fahren (vielleicht, weil es von seinem  Wohnort nicht so weit weg ist).

Für ein Schulpraktika erscheint mir das daher als mehr als übertrieben. Da gibt es ortsnahe Mögichkeiten, die auch für den Berufswunsch weiterhelfen können. Man kann dann ja immer noch freiwillig ein Praktikum in München machen in den Ferien z.B.

Für die Schulpraktika gibt es die Möglichkeit, sich Geld für z.B. ein extra notwendiges Busticket von der Schule erstatten zu lassen. Darauf wird bei uns immer hingewiesen. Aber natürlich nur für Stellen in der Nähe.

Kommentar von nadjamayer ,

Nein, wir dürfen (rein theoretisch) selbst ins Ausland für ein Praktikum. 

Danke trotzdem. 

Antwort
von alarm67, 39

Wer keine Steuern zahlt, kann auch nichts absetzen!

Wenn Deine Eltern das zahlen, können die das mit in die Steuererklärung aufnehmen. Das heißt aber nicht, das ihr die kompletten Kosten zurückbekommen, vielmehr reduzieren die anerkannten Kosten das zu versteuernde brutto Jahreseinkommen, sprich Deine Eltern bekommen von der bereits einbehalten Lohnsteuer einen Teil zurück erstattet.

Diese Möglichkeit/ob es möglich ist, solltet ihr mit eurem Steuerberater besprechen. Ihr habt ja noch Zeit und der Urlaub wird ja wohl irgendwann zu Ende sein!

Kommentar von nadjamayer ,

Um das mal anzumerken: ich weiß sehr wohl, dass ich weder Steuern zahle noch eine Erklärung schreibe? Wie denn auch ohne festes Einkommen. 

Natürlich zahlen das in erster Linie meine Eltern. 

Dankeschön, zumindest eine Antwort. 

Antwort
von webya, 23

Es gibt doch in Würzburg ein Zollamt, oder? Da kannst du dein Praktikum machen.

Schulpraktika können nicht von der Steuer abgesetzt werden. Selbst Fahrtkosten ab Klasse 11 in das nächst gelegene Gymnasium werden ja steuerlich nicht anerkannt. Von daher ist es dein "Privatvergnügen".

Kommentar von nadjamayer ,

Das nächste Hauptzollamt liegt in Schweinfurt, da sind die Möglichkeiten für ein Praktikum aber nicht gegeben. 

Kommentar von webya ,

Für ein Schülerpraktikum muss es ja nicht das Hauptzollamt sein. Ein Zollamt reicht hier ja auch aus.

Meine Kinder wären auch gerne in ein großes Polizeirevier gegangen, nur da gab es keine Plätze. Somit mussten sie auch in ein kleines Ortsrevier. Du kannst auch nicht bei der NASA ein Praktikum machen und die Kosten hierfür bei der Steuer geltend machen. 

Antwort
von wurzlsepp668, 53

sehe ich keinerlei Möglichkeiten ......

als Schüler im Gymnsasium wird es auch so sein, dass keinerlei Steuer bezahlt wird .....

und da die Erstausbildung noch nicht abgeschlossen ist, wären die Kosten max. als Sonderausgabe absetzbar

Kommentar von thomsue ,

Das ist mit dem Freibetrag abgegolten

Kommentar von wurzlsepp668 ,

echt?

hätte ich nach knapp 30-jähriger Tätigkeit im steuerlichen Bereich nicht gewußt ...

Kommentar von webya ,

Das ist aber so. Habe ich selber schon ausprobiert. Selbst die hohen Fahrtkosten von 60€ pro Monat zum nächsten Gymnasium konnten wir nicht geltend machen. 

Kommentar von wurzlsepp668 ,

ähm, ich bin seit 30 Jahren auf dem Steuergebiet beruflich unterwegs ........

somit hätte ich Dir das gleich sagen können, dass die Fahrtkosten nicht absetzbar sind ....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community