Frage von Tnc61, 62

Telefonnr. Schule weitergeben?

Darf die Schule die Telefonnummer von ehemaligen Schülern an andere Eltern weitergeben auf Nachfrage?

Antwort
von tabstabs, 19

Nein darf sie nicht. Dafür haben wir unser Datenschutzgesetz. Egal ob die Nummer im Telefonbuch steht oder nicht. Die Schule darf die Nummer nicht weitergeben.

Expertenantwort
von Schuhu, Community-Experte für Schule, 32

Nein, das dürfen sie eigentlich nicht. Es kann aber durchaus sein, dass sie es doch tun, schließlich kann man Festnetznummern auch im Telefonbuch finden. Da ist der Datenschutz ja auch nicht gegeben. Aber Geheimnummer dürfen natürlich nicht verraten werden - und werden es sicher auch nicht.

Kommentar von Tnc61 ,

Was für ein gesetz spricht dagegen? der datenschutz,

Kommentar von Schuhu ,

Ja, es geht um Datenschutz. allerdings kann ich dir keinen Paragraphen nennen.

Antwort
von Vivibirne, 24

Nein
Aber sie können den Schüler anrufen und ihm die Nummer hinterlassen
Lg

Antwort
von Denno2015, 42

Wenn es eine sogenannte "Geheimnummer" ist dann auf keinen Fall. Bei Telefonnummern die eh im Telefonbuch stehen, denke ich dass es keine Probleme geben würde.

Kommentar von rumar ,

Nicht einverstanden. Durch die Angabe einer Telefonnummer (auch wenn diese im Telefonbuch steht) gibt man auch preis, wo jemand wohnt. Dies will der Betreffende aber möglicherweise nicht.

Antwort
von Zumverzweifeln, 62

Nein, aber sie könnte die Schüler anrufen, ihnen die Telefonnummer der anfragenden Eltern geben - so käme der Kontakt zustande ohne, dass der Datenschutz gefährdet wäre.

Kommentar von rumar ,

Guter Vorschlag !  Es wäre dann auch möglich, dass der ehem. Schüler an dem Kontakt nicht interessiert ist und nicht darauf eingeht.

Antwort
von jogele1, 42

Nicht dass ich wüsste.

Kommentar von Tnc61 ,

Wenn sie das tut, was für ein gesetz würde sie verletzten?

Kommentar von jogele1 ,

ich würde mal Datenschutz tippen :P

Antwort
von brennspiritus, 46

Die Bestimmungen dazu stehen im Schulgesetz. Da jedes Bundesland ein eigenes Schulgesetz hat, musst du nach dem passenden Artikel im Schulgesetz des Bundeslandes suchen.

I.d.R. werden mit der Weitergabe der personenbezogenden Daten (da gehört auch die private Tel.Nummer dazu) Datenschutzbestimmungen verletzt. Wenn du allerdings irgendwann einmal zugestimmt hast, dass deine Daten weitergegeben werden können, dann gilt diese Zusage bis du das Gegenteil bestimmst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community