Snus.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich ist Snuss bei weitem nicht so schädlich wie Rauchen, aber er ist auch nicht gerade förderlich für das Zahnfleisch, es wird ja immerhin durch das Salz (nein es sind keine Glassplitter) angegriffen, also wie alle "Genussmittel" mit Mass und Ziel genießen.

Das Wirkprinzip beruht darauf das das Nikotin aus dem Tabak welcher mit Salz versetzt ist über die Schleimhäute direkt ins Blut gelangt. Also ähnlich wie beim rauchen nur das du dir deine Lunge nicht versaust und es Schneller im Blut ist.

Aja falls du Nichtraucher sein solltes, vorsicht bei den Starken Portions die fahren ein ziemliches Programm wenn man das Nikotin nicht gewohnt ist.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich snuse seit knapp einem Jahr und das nicht gerade wenig. Ich merke noch nichts, bis auf eine Sucht.
Es ist zwar besser als Rauchen, aber auch nicht gesund. Die Zähne können gelber werden und das Zahnfleisch kann kaputt gehen. Außerdem steigt das Risiko auf Mundhölenkrebs. Ich hoffe ich konnte dir helfen:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der ist nicht schädlich aber damit habe ich mir das Rauchen abgewöhnt. Nehme ich heute noch und zwar "Oliver Twist mit Tropical Geschmak" Die WHO sagt dass er ungefährlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?