Frage von Aalllliissaa, 362

Sexuell belästigt bei Ganzkörperenthaarung?

Hi, Kurz zur Info, ich bin weiblich und 18 Jahre alt. Ich war vor 2 Wochen bei einen Waxing Studio für eine ganz körper enthaarung, Der der mich behandelt hat, hat mich meiner Meinung nach belästigt, da er mich während der Behandlung mehr als nötig im Intim Bereich angefasst hat. Immer ständiges Hinfassen und auch eindringen mit den Fingern. Er hat es alles erklärt, warum man sowas macht Bla bla, aber es kam mir ziemlich ungewöhnlich vor und ich habe mich geschämt und unwohl gefühlt. Ich weiß seinen Nachnamen und welches Studio er arbeitet, kann man ihn (noch) dazu anzeigen? Ist es überhaupt eine Straftat?

Antwort
von landregen, 250

Wieso lässt du das von einem Mann machen? Natürlich berührt er dich im Intimbereich, wenn du dich dort enthaaren lässt.

Eine Enthaarung ist kein medizinischer Eingriff, es ist kein Arzt, der dich behandelt, es ist niemand mit einer besonderen Ausbildung und schon gar nicht mit einer besonderen Berufsethik.

Du bist nicht sonderlich geschützt bei dieser Dienstleistung - anders als etwa beim Arztbesuch.

Antwort
von tactless, 225

So so, das wäre dann das erste Studio von dem ich höre, in dem ein Mann die Körperbehaarung vollzieht. 

Alle Studios die ich kenne, werden von Frauen betrieben. 

Vor allem, man wird "befummelt" und lässt es über sich ergehen ohne was zu sagen? Freilich ist man mit 18 noch etwas "naiv", aber selbst in deinem Alter hättest du direkt beim ersten Versuch dich dort irgendwo berühren zu wollen wissen müssen, dass das nichts mit Enthaarung zu tun hat. 

Also mach mal dein Märchenbuch zu! 

Kommentar von thomsue ,

Warum nur von Frauen betrieben?

Kommentar von tactless ,

Stellst du dich ABSICHTLICH so glatt an? 

Antwort
von Widde1985, 124

Hallo Aalllliissaa,

also "fingern" gehört natürlich nicht zu einer Intimenthaarung dazu! Warum sollte er auch mit seinem Finger in dich eindringen? In der Vagina wachsen keine Haare. 

Eine Straftat ist es selbstverständlich, da es eine sexuelle Belästigung ist. Warum hast du ihm eigentlich nicht dazu aufgefordert es sein zu lassen? Es ist dein gutes recht! Eine Anzeige ist selbstverständlich noch möglich und sollte auch gemacht werden. Zudem solltest du auch mal mit der Geschäftsleitung reden.

Eigentlich kenne ich es auch nur so, dass in solchen Kosmetikstudios, die Enthaarungen anbieten, nur Frauen arbeiten bzw. solche Behandlungen vornehmen. Ich lasse das Sugaring immer von einer Frau machen!

Wechsel am besten das Studio!

Lg. Widde1985

Antwort
von Dovahkiin11, 175

Weshalb hast du denn nicht einfach gesagt, dass du das nicht möchtest? Unter diesem Umständen wird es schwer, das strafrechtlich zu verfolgen. Versuchen kannst du es natürlich und hoffen, dass ihm gekündigt wird.

Kommentar von thomsue ,

Vor allem ohne Beweise .... 🤔

Antwort
von celaenasardotin, 191

Klar ist das eine Straftat, wenn er dich anfasst und du es nicht willst. Das ist eine sehr intime Sache und wenn du sagst , dass er aufhören soll und er macht weiter , dann ist das nicht rechtens

Kommentar von Aalllliissaa ,

Ich habe aber nichts dazu gesagt sondern nur still dort gelegen

Kommentar von celaenasardotin ,

dann geh zur Polizei und erklär das. die sagen dir , was man da machen kann

Kommentar von landregen ,

Was soll sie bei der Polizei sagen? "Ich wollte im Intimbereich enthaart werden, habe das von einem Mann machen lassen und will mich jetzt darüber beschweren, dass er mich im Intimbereich enthaart hat?"


Kommentar von celaenasardotin ,

Nein , dass er sie dabei berührt hat , obwohl es aud diese Weise sicher nicht nötig war. Sorry landregen, aber leute wie du bringen junge Mädchen dazu sexuelle Übergriffe zu verschweigen

Kommentar von landregen ,

Man setzt sich aber nicht ungeschützt und ohne Zeugen einer extremen Belästigungssituation aus: Mehr oder weniger breitbeinig nackt daliegen. Enthaarungen sind ohne Berührungen nicht möglich! Wie will sie denn, nachdem sie sich auf so etwas einlässt, die Grenze nachweisen, die überschritten worden ist?

Kommentar von landregen ,

Sorry, aber so einer Sitation setzt man sich nicht aus!  Man sucht sich
dafür eine Frau seines Vertrauens! Und man setzt dem ganzen selbst ein Ende, wenn Grenzen überschritten werden. Das kann einem auch die Polizei nicht abnehmen. In dieser Situation nicht.

Antwort
von antonczerwinski, 151

Normalerweise lässt eine Frau diese Behandlung auch nur durch eine Frau geschehen. Deshalb habe ich leichte Bedenken, ob Deine Schilderung wirklich der Wahrheit entspricht.

Kommentar von tactless ,

Ganz meine Meinung! 

Kommentar von thomsue ,

Warum sollte das nutzend Frau machen? Verstehe die Logik nicht wirklich!

Kommentar von tactless ,

Warum darf denn nur eine Polizistin eine Frau "durchsuchen"?
Damit nicht solch Fragen wie diese hier auftauchen? 

Denk mal darüber nach! ;)

Kommentar von thomsue ,

* nur eine

Antwort
von Tommkill1981, 160

Gehe zur Polizei und erstatte Anzeige...Ganz einfach...Finger einführen..wo gibt es denn sowas...

Antwort
von RemusScofield, 104

Neue P0rno Brauche:

"Fake Waxing Studio"

Antwort
von ZelMaDonk, 100

Ich finde das schon merkwürdig das das in deinem Fall keine Frau gemacht hat, da hätte ich ja schonmal direkt nein gesagt.

An deiner Stelle würde ich mal zu einer anderen Firma gehen und da mal nachfragen wie das da so ist und ob da auch der Finger in deine Vagina gesteckt wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community