Frage von girl2525, 151

Sex aber nicht befriedigend?

Also wie oben schon steht ist der Sex mit meinem Freund nicht befriedigend für mich. Ich hatte noch nicht sehr häufig Sex insgesamt vielleicht 15 mal. Leider ist es bei mir so das ich wirklich sehr erregt bin und sehr Lust habe, doch dann ist es überhaupt nicht befriedigend, eher unangenehm und ich warte immer darauf, das er zum Ende kommt.. Ich brauche eure Hilfe, ganz dringend !!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Sex, 27

Das Problem bei vielen Männern ist, dass sie nicht wirklich wissen, wie auch eine Frau Spaß beim Sex hat - und einen Höhepunkt bekommt!

Ein Faktor dabei ist, dass die meisten Männer ihre "Ausbildung" in Sachen Sexualität heutzutage über Pornofilme bekommen. Dabei "lernen" sie dann allerdings, dass es genügt "irgendetwas" in "irgendeine" Körperöffnung einer Frau zu stecken und schon bricht bei dieser euphorische Begeisterung aus.

Dummerweise berichtet viele Frauen, die ja den Lover nicht enttäuschen wollen, auf Nachfrage wie schön es gewesen sei und wie toll sie gekommen seien - und der Mann sieht natürlich keine Veranlassung an seiner "Ausbildung" zu zweifeln und verfährt beim nächsten Mal ganz genau so... Der Beginn eines Teufelskreises und der Grund warum so viele Frauen beim Sex auf der Strecke bleiben und den Verkehr als eine nette, aber wenig spassige Übung erfahren sobald der Reiz des Neuen sich gelegt hat.

Daher brauchst Du auch nicht davon auszugehen, dass ein Mann, der schon einige Partnerinnen vernascht hat, automatisch auch weiss, wie der Sex für die Frau wirklich toll wird. Ein Teil weiss gar nicht wie es geht, während es Anderen schlicht egal ist und ein "Problem" bei der Frau vermuten... .

Die zuverlässigste Möglichkeit, um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, ist das LECKEN - wenn der Mann weiss, was er zu tun hat bzw. die Frau zu erkennen gibt was ihr gefällt. Am sinnvollsten ist Ihr macht "Ladies First" - d.h. lass' Dich von Deinem Freund zum Orgasmus lecken und DANN erst kommt SEIN Vergnügen: Der eigentliche Verkehr. So vorbereitet kommen viele Frauen dann das eine oder andere weitere Mal und DANN sollte der Sex auch Dir viel Spaß machen!

Natürlich kannst und solltest Du Dich diesbezüglich auch bei ihm revanchieren, denn "Oralsex ist die wahre Kunst - fi*ken können sogar die Affen!"

Hundertprozentige Rezepte zum Orgasmus gibt es trotzdem nicht, denn das wichtigste Sexualorgan einer Frau sitzt nicht zwischen den Beinen, sondern zwischen den Ohren.

Wenn eine Frau den Kopf nicht frei hat oder sich verkrampft (z.B. weil sie unbedingt "richtig vaginal" kommen will) wird das nix...

Die eigentliche Herausforderung ist ja auch nicht die Frau zum Orgasmus zu bringen - das ist mit etwas Erfahrung kein Problem, sondern die Spannung entsprechend langsam aufzubauen, sie hinzuhalten und den Höhepunkt hinauszuzögern indem man im entscheidenden Moment einen Gang runterschaltet und sie erst dann kommen zu LASSEN, wenn Sie kurz vorm durchdrehen ist...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Schlauerfuchs, 42

Rede mal mit ihm er soll Dich dabei überall streicheln und berühren und mehr auf dich eingehen und nicht einfach nur " reinstecken ".....?

Antwort
von nil101, 58

Ja, dann hat er vllt einen kleinen oder keine Erfahrung u befriedigt dich nicht wirklich. Sex ist eine Kunst, Der Mann soll auch viel mehr können als nur rein raus. das kann er anscheinend nicht, also muss du ihn das beibringen oder du suchst dir einen neuen Partner der es besser kann, wenn dir sex so wichtig ist u er es nicht lernen kann.

Antwort
von zahlenguide, 71

was ist denn für dich eher negativ. tut dir z.B. der penis weh?

Kommentar von girl2525 ,

Es ist kein schönes Gefühl wenn er in mir steckt.

Kommentar von zahlenguide ,

es kann viele Ursachen haben - z.B. wenn du verkehr mit einem vibrator hast oder dich selbst befriedigst, was machen dann deine beine. manche Frauen müssen um zum Orgasmus zu kommen ihre beine ganz weit spreizen wieder andere müssen ihre knie gegen die lenden ihres Partners ganz stark drücken.

du kannst den verkehr aber auch verändern. so ist es für die meisten Männer sehr anregend, wenn er dich berühren darf und mit dir spielt solange bis er selbst so richtig heiß ist oder umgedreht er nackt daliegt und du an ihm rumspielst solange bis er kurz vorm schuss ist und dann der penis erst eingeführt wird. so ist es für ihn ganz ganz toll und für dich nur ganz ganz kurz ungewohnt. keine angst er kann dir auch mit fingern zum Orgasmus verhelfen.


Antwort
von Masterming1999, 70

Versuche mal dich vorher etwas zu erregen/berühren, damit du feucht wirst.

Kommentar von girl2525 ,

Ich bin erregt 

Kommentar von Masterming1999 ,

sry das ist das einzige was mir einfällt. vielleicht mal eine andere Stellung ausprobieren oder zum Arzt gehen?

Antwort
von DerWaise, 71

Dein Freund ist einfach schlecht im Bett daran liegt es

Antwort
von linda1429, 23

er sollte sich erstmal ganz dir widmen...lecken und fingern in verschiedenen Stellungen...
Wenn ihr dann Sex habt kannst du mit deinen Fingern am Kitzler nachhelfen.Oder du machst es dir selbst während du ihm einen bläst...selber machen ist besser als komplett leer ausgehen...👍🏻

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten