Frage von Davuko, 168

Schularzt in ein paar Wochen, wie ist das?

Hallo Zusammen

Ich lebe in der und muss nach den Schulferien zum Schularzt. Ich bin männlich und 13 jahre alt. Was macht der Schularzt alles? Muss ich mich dort ausziehen? Wird er/sie mir an die Hoden fassen und wenn ja tut das weh und dauert das lange? Was mache ich wenn ich einen Steifen bekomme? Ich wäre froh um ein paar erfahrungsberichte!!

Antwort
von Schneckly, 69

Ich weiß zwar nicht was sie bei Jungen so untersuchen, aber einen kurzen Blick auf die Hoden oder ob die Vorhaut zurück geht könnte ich mir schon vorstellen. Ist doch aber alles nichts was schlimm ist oder weh tut.

Antwort
von LovelyShiba, 124

Als ich noch in die Schule ging, war auch mal der Schularzt da.
Und nein, er fasst normalerweise nicht in den Intimbereich. Man kommt glaube ich auf die Waage (Gewicht) er tastet meist ab, an normalen Stellen & benutzt wohl sein Stethoskop...
Was noch möglich wäre ist, dass er diese Stäbchen benutzt, weißt schon, damit die Zunge 'antastet'.
Mehr wäre mir nicht bekannt.

Kommentar von Davuko ,

Das wäre schön! Ich hoffe das ist heute immer noch so!! Danke für deine Antwort!

Kommentar von LovelyShiba ,

Kein Ding! :)
Wäre ja ziemlich dämlich, wenn er anfängt jemanden weiter unten 'anzutatschen'.
Schularzt bleibt Schularzt und kein Urologe/Gynäkologe.

Kommentar von Juliabern ,

Habe nur gelesen wegen vorhautverengung und hodenkrebs!

Antwort
von Naevi72, 78

Ich hatte Schuluntersuchungen in den 1980er Jahren jedes Jahr (wofür meine Mutter vorher zu Hause immer einen Fragebogen für die Untersuchung ausfüllen musste). Die Untersuchung war immer eine komplette Untersuchung damals, wobei bei mir auch kurz unten herum geschaut und untersucht wurde (mal kurz die Vorhaut zurück und wieder vor und kurz geschaut ob beide Hoden im Hodensäckchen sind), da ich im Vorschulalter wg. einem Hodenhochstand operiert wurde, später eine leichte Vorhautverengung hatte und mit der Pubertät ziemlich spät war! Ob das damals generell bei allen so untersucht wurde weiß ich nicht und wie es heute ist auch nicht. Ich kann dir sagen, dass für mich die Untersuchungen beim Schularzt noch die harmlosesten überhaupt waren.

Antwort
von mapmap96, 84

Bei uns in Österreich, wurden weder Mädchen noch Jungs im Intimbereich untersucht. Aber es kann natürlich sein, dass das in Deutschland anders ist.

Antwort
von Juliabern, 100

Ich kannmir gut vorstellenf dass auch das überprüftwwird! Aber weh tut das sicher nicht!

Kommentar von Davuko ,

Echt jetzt? Wofür denn das..?

Kommentar von Juliabern ,

Ja, ich kanns mir vorstellen! Aber wissen tue ich es nicht. Warum? Naja, um zu schauen ob alles in Ordnung ist da unten. Es gibt diverse Krankheiten die deine Hoden oder dein Penis treffen könnten und bei eigentlich allen Krankheiten ist es besser wenn sie früh entdeckt werden. Gerade bei Jungs kann das durchaus sinnvoll sein da die wenigsten regelmässig zu einem Arzt gehen, im Gegensatz zu mädchen die schön früh lernen einmal im Jahr in eine Vorsorge untersuchung zu gehen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community