Frage von lost2000, 180

Schmecken die Zigaretten jetzt anders?

Es gibt jetzt ja die Packungen mit den Schockbildern und ich habe gelesen, dass Zusatzstoffe, die den Geschmack verändern, verboten sind. Heißt das also, dass die Zigaretten nicht mehr parfümiert sind und somit jetzt anders schmecken werden?

MfG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Smudo1284, 133

habe ich noch nichts von gehört, dass zusätze verboten werden sollen. wenn dem so wäre, dann würden die zigaretten bestimmt anders schmecken, aber kann ich mir gar nicht vorstellen...da wäre ja fast der ganze markt von betroffen.

naja, mein tabak wird nicht von betroffen sein, da er sowieso schon ohne zusätze ist, das schmeckt man auch, dass er keine zusätze hat.

Kommentar von Smudo1284 ,

danke für den stern.

Antwort
von SIMONEL24, 74

Ich rauche seit 15 Jahren West Ice, leicht mentholig und nicht so stark wie Marlboro oder andere Marken. Ich habe jetzt mittlerweile auch ein paar Schachteln mit Schock Bildern geraucht und diese West Ice schmecken definitiv anders. Sie sind mehr mit einem künstlichen Menthol Geschmack verstärkt. Also solange ich noch West ice ohne Schock Bilder sehe schlage ich zu, die neuen schmecken mir nicht.

Antwort
von NullRecurrent, 92

Sie schmecken nicht nur anders, sondern sie riechen (bzw. stinken) auch ganz anders, was du deshalb auch als Nichtaucher schon bald bemerken dürftest. Jeder, der den Unterschied zwischen Zigarettenqualm und dem des losen Stopftabaks kennt, hat eine Vorstellung. Stand jetzt sieht es für mich so aus, dass Ersteres ganz einfach Geschichte ist und von nun an alles ("nur" noch) nach Tabak stinkt. Hätte nie gedacht, dass der Unterschied so krass sein würde, aber er ist es - und das hat jetzt nichts mit der Marke zu tun, eben weil alle gleichermaßen betroffen sind. Habe selbst geraucht seit Jugendtagen (~10 Jahre), vorgestern dann wenig ahnend meine erste Kippe aus der Schreckschachtel und ohne Zusätze: ein Zug, das war's. Mir war sofort klar, dass ich aufhöre, ganz einfach weil von meiner Marke *nichts* mehr übrig ist. Als wenn man Heu raucht. Ich weiß schon warum ich Stopftabak seit ich denken kann widerlich finde. Zigaretten *waren* eben Parfum und damit Brand Recognizability, ist jetzt alles passé und damit naht m.E. (bei uns) das Ende der Zigarette schlechthin.

Hätten sie diesen Bann drei, vier Jahre früher auferlegt, ich und garantiert nicht nur ich hätt' ne Menge Geld gespart! Aber das rechne ich lieber nicht aus, sonst werd ich depressiv. ;-) Von der Gesundheit mal ganz zu schweigen. Falls du selbst Raucher bist, oder es wie ich bis jetzt warst, wirst du dir die Frage mittlerw. aber selbst beantwortet haben.

Kommentar von lost2000 ,

Ich hatte noch keine Schockbilderschachtel

Antwort
von juliaa333, 103

Hey hab gerade das gleiche mal bei google gegoogelt und ich kann dem nur zustimmen. Rauche jetzt seid 5 Jahren Lucky Strike und ja der Geschmack hat sich verändert. Bin grad ernsthaft am überle Aufzuhören nicht wegen den Schockbiödern das weiß ich auch so das es schädlich ist einfach weil es nicht mehr schmeckt. Hoffe konnte dir weiterhelfen:)

Antwort
von pelzhase, 117

Ist abzuwarten, wenn sie uns verkauft werden, noch rauchen wir die Vorräte auf. Die Industrie weiß es schon länger und hat gehandelt, es gibt immer mehrere Wege nach Rom, zum Geschmack.

Antwort
von strakederX, 94

Also ich konnte bei West Special Red noch kein Unterschied feststellen!

Antwort
von xrina89x, 118

Hö also die wollten Menthol verbieten zb.
Also ohne Parfüme sind nur die Ohne Zusätze soweit ich weiß.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community