Frage von Jaeger98, 75

SchlampigOderNicht?

Eine Freundin ist Single und hat Sex mit Jungs. Natürlich hat sie Sex ohne eine Beziehung zu führen. Meiner Meinung nach ist das Schlampig. Sie findet es nicht schlampig.

Eure Meinung?

Antwort
von Filou2110, 52

Also da muss jemand mal seine Freunde aussortieren. Und ich meine nicht dich, sondern deine "schlampige" Freundin. Lass sie doch sex haben mit wem und wie oft sie möchte. Sex und liebe gehören nicht zwingend zusammen. Für einige ist Sex mit einem festen Partner schöner, aber sicherlich nicht der einzige Weg seine TRIEBE zu befriedigen. 

Es ist ja nicht dein leben. Du darfst mit deiner Sexualität machen was du möchtest. :)

Antwort
von CaptnCaptn, 75

Warum ist das schlampig?

Wir Männer haben doch als Single ständig Sex ohne Verpflichtungen mit so vielen verschiedenen Frauen wie nur möglich, nur da sagt nie jemand das wäre "schlampig".

Frauen und Männer sind triebgesteuert und nur weil deine Freundin momentan keine Lust auf eine Beziehung hat heißt das nicht, das sie keine Lust auf Sex hat. Lass sie ihren Spaß haben, sie ist nicht schlampig.

Antwort
von Hexe121967, 72

das ist einzig und alleine sache von diesem mädchen. es gibt menschen die wollen einfach nur ein wenig spass haben und andere menschen wollen eben diesen spass nur wenn gefühle und geziehungen im spiel sind.

solange sich die beiden, die spass miteinander haben, einig sind, welches recht haben wir darüber zu urteilen? 

Antwort
von Artpop96, 62

Nach der Bedürfnisspyramide nach Maslow, steht Sex gleich auf der ersten Stufe zu den Grundbedürfnissen- genauso wie Nahrung und Schlaf. Also ist es nicht schl***ig

Antwort
von MrClarkKent, 74

Viele Männer prallen den ganzen Tag damit rum, wie viele Frauen sie schon im Bett hatten, was es für welche waren, wie sie sie benutzt haben und welche Frau sie als nächstes rumkriegen wollen. Ich muss mir diese Storys jeden Tag auf der Arbeit anhören. Wenn das in der Männerwelt als cool gilt, dann sehe ich keinen Grund dafür, eine Frau, die sich gerne austobt, als schlampig zu bezeichnen. Gleiches Recht für alle. 

Antwort
von lavre1, 65

ist ihre sache, kannst ja versuchen auch ranzukommen, falls du interesse hast hehe

Antwort
von thlu1, 50

Ich finde diesen Begriff reichlich daneben. Es ist ihr Leben und es geht niemanden etwas an, mit wem sie wie oft Sex hat.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 70

"Schl@mpe" ist ein Begriff, der von eifersüchtigen Frauen und abgewiesenen Männern für Frauen geprägt wurde, die einen unverkrampfteren und selbstbestimmten Umgang mit Sexualität pflegen. 

Selbst wenn sie mit zwei Jungs gleichzeitig Sex hat, braucht sie sich nicht als Schl@mpe zu fühlen. Aus Menschen, die Andere für ihre Erfahrungen kritisieren, spricht oft nichts als der blanke Neid - und Neid ist bekanntlich die aufrichtigste Form der Anerkennung! 

 
Ich habe noch nie jemanden als Schl@mpe bezeichnet und kenne auch niemanden, auf den diese Bezeichnung passt. Ich kenne auch eine ganze Menge Prostituierte - und auch darunter ist nicht eine einzige "Schl@mpe"! 
 
Seid nett aufeinander! 
 
R. Fahren

Kommentar von Jaeger98 ,

Wir haben keinen Streit, wir reden nur drüber wer recht hat .

Kommentar von RFahren ,

Da könnt ihr lange diskutieren... Das ist als würdest Du fragen, ob Vanilleeis oder Schokoladeneis besser ist - das kann man nicht objektiv bestimmen!

Wenn ein Mensch mit 5 verschiedenen Partnern Sex hatte, dann ist das für den Einen eine Nymphomanin und für den Anderen ein Mauerblümchen.

Neid ist die aufrichtigste Form der Anerkennung und Treue oft nur ein Mangel an Gelegenheit!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von Destoyer02 ,

aha du auch schon wieder

Antwort
von phenylalanin, 21

Ich weiß es gibt da andere Ansichten zu und sogar tolle Definitionen, aber meiner Meinung nach ist nur die Person schlampig, die sich selbst so darstellt (sich selbst bewusst auf Körper reduzieren,als leicht zu haben darstellen, Ausnutzen von Männern,..).

Jeder darf Sex haben mit wem er will, das an sich macht niemanden schlampig.

Antwort
von archibaldesel, 68

Wieso? Gilt deine Einstellung nur für Mädchen, oder würdest du das auch auf dich anwenden? Meinst du Singles darf Sex kein Spaß machen?

Klingt für mich, wärst du neidisch.

Kommentar von Jaeger98 ,

Sie und ich reden nur drüber wer recht hat und ich meine..Sex sollte man mit jemandem haben dem man liebt. 

Kommentar von archibaldesel ,

Ich werde mal etwas unromatisch .Sexualität ist ein menschliches Grundbedürfnis. Nahezu jeder erwachsene Mensch lebt seine Sexualität auf die eine oder andere Art und Weise aus. Auch Singles haben einen Sexualtrieb, wie du wahrscheinlich weißt.

Ich maße mir nicht an zu bewerten, welche Art der Befriedigung verwerflich ist und welche nicht.

Kommentar von Jaeger98 ,

Klar,  aber man sollte doch eigentlich Sex mit dem richtigen partner tun und nicht weil man Lust hat weil sie keinen findet

Wo bleibt da noch die liebe? 

Kommentar von archibaldesel ,

Wenn der richtige Partner kommt, kommt auch die Liebe. Es gibt da kein "entweder" "oder". Beides ist okay aber jeweils zu seiner Zeit.

Antwort
von FuHuFu, 30

Bist Du eifersüchtig, weil Du selbst gern Sex mit Jungs hättest?

Das Wort "schlampig" in diesem Zusammenhang ist eine Beleidigung. Wenn ich Deine Freundin wäre, würde ich Dir wegen dieses Ausdrucks die Freundschaft sofort aufkündigen.

Antwort
von DPower16, 53

Ich finde es nicht schlampig.. Männer machen das genau so also was ist da schon bei?

Wenn man Single ist, verhütet und einfach Spaß hat ist doch alles in Ordnung ;)

Antwort
von Destoyer02, 49

Wenn sie jeden an sich ran lässt könnte man das so bezeichnen. Wichtig ist auch wie oft sie sex hat und wie sie aussieht

Kommentar von SonoPazzo ,

warum ist aussehen so wichtig???^^

Kommentar von archibaldesel ,

Wie sie aussieht? Sind hübsche oder hässliche Menschen schlampiger? Und sind Frauen, die in der Beziehung ihren Freund dreimal täglich ranlassen schlampiger als die, die an 29 Tagen im Monat Migräne haben? Oder wo ist der Unterschied?

Kommentar von Destoyer02 ,

damit meine ich doch nur wie sie gekleidet ist. Ob sie eben schlampig gekleidet ist mehr nicht

Antwort
von Muhtant, 27

Also das Wort "S c h l a m p e" wurde von 2 Personengruppen erfunden.

1. Von sogenannten Beta-Männchen, die solche tollen Frauen nicht bekommen und wahrscheinlich den größtenteils ihres Lebens, ihre rechte Hand als Freundin betrachten UND

2. Frauen die einfach neidisch auf die Frauen sind, die ihre Sexualität ausleben.

Mehr gibt es dazu nicht zu sagen!

Antwort
von RoterCookie, 28

Wenn es deine Freundinnen wäre ,würdest du sie in ruhe lassen ,und nicht so über sie im inet sprechen

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten