Frage von Blvck2101, 74

Rettungsdienst Dienstgrade?

Hallo User,

Kann jemand von euch, wo sich natürlich mit dem Thema auskennt, mir in der richtigen Reihenfolge die Dienstgrade des Rettungsdienstes nennen? Wäre euch sehr dankbar da ich im Internet nichts fand.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anemone95, 34



Es gibt einige Qualifikationen im Rettungsdienst. Als Dienstgrade würde ich sie nicht bezeichnen.


Sanitätsdiensthelfer (60 std Lehrgang) - ehrenamtlich


Rettungshelfer/Rettungsdiensthelfer (160 std Grundlehrgang des Rettungssanitäters) - ehrenamtlich


Rettungssanitäter (520 std Lehrgang) - ehrenamtlich/hauptamtlich


Rettungsassistent (2 jährige Ausbildung) - ehrenamtlich/hauptamtlich (wird nicht mehr ausgebildet)


Notfallsanitäter (3 jährige Ausbildung) - ehrenamtlich/hauptamtlich


Notarzt (Medizinstudium und Weiterbildung) - meistens in einer Klinik angestellt

Zusätzlich kannst du als Rettungsassistent, Notfallsanitäter und Notarzt noch Weiterbildungen zum Lehrrettungsassistent, Praxisanleiter für Notfallsanitäter, Einsatzleiter Rettungsdienst, Leiter Rettungsdienst, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst, Leitender Notarzt usw. machen.


Doch das geht hier jetzt zu weit für deine Frage.

viele Grüße
Anemone95



Antwort
von DrMedMathias, 55

Notarzt
Notfallsanitäter
Rettungsassistent
Rettungssanitäter
Rettungshelfer
Sanitätshelfer

Das ist die ,,Vegatationskette" des Rettungsdienstes

Aber Diensthrade glaub ich gibt's nicht.

Kommentar von Blvck2101 ,

Vielen Dank - Mir waren bekannt: 

  • Rettungshelfer
  • Rettungssanitäter
  • Notfallsanitäter
  • Notarzt
  • ÄRLD

-------------------------------------

Also beginnt man mit Sanitätshelfer und geht nacht oben d.h. beendet mit Notarzt!?

Danke im Voraus!!

Kommentar von DrMedMathias ,

Nein, Notärzt sind zum Beispiel Anästhesisten wie ich und machen Notarztschichten, aber man kann sich nicht von San-Helfer zum Notfallsani hocharbeiten, man muss immer die dementsprechende Ausbildung zum gewünschten Beruf machen. Der höchste nichtärztliche Beruf ist der Notfallsani mit 3 Jahren Ausbildung.

Kommentar von Huberhorn2 ,

Den Rettungsassistenten gibt es nicht mehr. Also es gibt ihn schon noch, er wird aber seit dem 31.12.2014 nicht mehr ausgebildet. 

Liebe Grüße Huberhorn

Kommentar von DrMedMathias ,

ist mir bewusst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten