Quick Start am 6 Tag des Zyklus; Eisprung aufgehalten oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei der Quick-Start-Methode dauert es 7 Tage, bis sich der Schutz aufgebaut hat.

"Schutz aufgebaut" bedeutet "Ovarialfunktion gehemmt". Die Eireifung, die während der ersten 6 Tage begonnen hat, wurde durch die Pille gehemmt. (Genauer gesagt hat die Pille durch die "negative Rückkopplung" die Hirnanhangdrüse daran gehindert, den Eierstock durch FSH-Ausschüttung zu stimulieren - aber der Effekt ist derselbe).

Ein Eisprung sollte nicht mehr stattfinden.

Wenn du ganz, ganz sichergehen willst, nimmst du zusätzlich Kondome. Schaden kann das in keinem Fall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apple1312
03.11.2016, 17:41

Danke!

0

Du bist nach der 7. nacheinander eingenommenen Pille sicher geschützt.

Das bedeutet also, dass dein Eisprung schon nicht mehr stattfindet.
So ist es zumindest bei einem Kombipräperat mit Östrogen und Gestagen.

Bei der Östrogenfreien Pille dagegen kann ein Eisprung trotzdem stattfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Apple1312
03.11.2016, 17:36

Super! War mir unsicher weil mein Zyklus nicht 100% regelmäßig ist und somit der Eisprung vielleicht auch schon am Tag der 6. Pille war. Mit der Einnahme der 7. Pille wäre ich demnach in jedem Fall geschützt? Dachte, dass die Hormone vielleicht noch nicht genug gewirkt haben 

0