Nachträgliche Preiserhöhung NACH Vertragsabschluss (Hochzeitsfeier)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, liebes Forum, ... 

Dies hier ist kein Forum. Das gutefrage-Forum findest du hier: https://www.gutefrage.net/forum

Zu deiner Frage:
Da du keine schriftlichen Unterlagen bezüglich der Preisgarantie hast, kannst du da wohl nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein ist nicht ok. Es gab ein angebot, das ihr angenommen habt, hätten sich die preise dann verändert, hätte vor vertragsabschluss ein neues angebot erstellt werden müssen, bei dem ihr wieder die wahl gehabt hättet, annehmen oder nicht. Die konditionen im vertrag sind verpflichtend. Es sei denn, dass die preiserhöhung im vertrag erwähnt wird. Ansonaten gekten die preise, die zum zeitpu kt des vertragsabachlusses galten


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist echt mal eine Sauerei! Bei denen würde ich nicht den schönsten Tag meines Lebens verbringen wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lottiinlove
07.05.2016, 17:18

Leider steht im Vertrag dass bei Stornierung 50% der zu erwartenden Kosten zu zahlen sind. Zudem ist unsere Hochzeit schon in 6 Wochen, und die Gäste haben sich in umliegende Hotels eingebucht. Sonst würde ich auch woanders hingehen.

0

würde noch mal persönlich  hingehen und mit den reden und nicht am telefon und ruhig einen auf mitleid machen... . Ausserdem war ja hoffentlich der partner als zeuge dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch mündlich geschlossene Verträge sind gültig, so es denn Zeugen dafür gibt. Wenn der schriftliche Vertrag die ausgeschlossene Preiserhöhung nicht erwähnt oder einen Preis überhaupt nennt, sehe ich in diesem Fall eher schwarz.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung