Muß ich in meiner Mietwohnung die Rolläden von außen putzen ?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unbedingt! Du wohnst bestimmt im 4. Stock und kommst nur von aussen an die Rollläden ran, wenn sie runter gelassen sind.

In diesem Fall musst Du entweder ein Gerüst aufbauen lassen oder eine Hebebühne mieten, um an die Rollläden ran zu kommen.

Ich denke, man merkt schon wie absurd eine solche Forderung eines Vermieters wäre.

Was anderes ist es aber, wenn Du tatsächlich an die Dinger ran kommst. Also Erdgeschoss oder wenn ein Balkon vor einem Fenster bzw. der Balkontür ist. In diesen Fällen ist es auch wirklich kein Problem, an die Rollläden ran zu kommen, um sie zu putzen.

Sollte aber ein Vermieter die Rollläden seines Mietshauses regelmäßig von einer Fachfirma von aussen reinigen lassen (z. B. so alle zwei Jahre), könnten die Kosten auf die Mieter umgelegt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?