Frage von XMVXM, 41

Mofa Prüfung bestanden, Fahrerlaubnis noch nicht angekommen?

Hi, Ich habe gestern meine Mofa Prüfung erfolgreich bestanden, meine Fahrerlaubnis wird mir aber erst nach 3-4 Tagen zugeschickt. Darf ich jetzt schon fahren ? Ich habe außerdem einen Zettel auf dem steht das ich bestanden habe.

Antwort
von RuedigerKaarst, 19

Hallo, wenn Du die Prüfbescheinigung nicht vorlegen kannst, so ist es ein Ordnungswidrigkeit,  die mit 10 € geahndet wird.

Zudem wird dur natürlich die Weiterfahrt untersagt und Du musst schieben.

Um sicher zu gehen, dass Du nicht nach der nächsten Ecke wieder fährst, könnte auch der Zündkerzenstecker abgeschraubt werden.

Ob Du das Risiko eingehst, ist dir selber überlassen.

Da man für ein Mofa keinen Führerschein,  sondern nur eine Prüfbescheinigung benötigt, ist das Fahren ohne Prüfbescheinigung nur eine Ordnungswidrigkeit und keine Straftat.

Antwort
von M0F4FR3AK, 24

Nein darfst du nicht. Wenn du lesen KANNST, steht auf dem Bestanden Zettel, dass der Zettel keine Prüfbescheinigung ist und nicht zum Führem von Mofas erlaubt ist

Antwort
von migebuff, 22

Dein Mofa ist ein fahrerlaubnisfreies Fahrzeug, es ist lediglich eine Prüfbescheinigung erforderlich. Das Fahren ohne PB ist im Gegensatz zum Fahren ohne Fahrerlaubnis nur eine Ordnungswidrigkeit und setzt ausdrücklich voraus, dass keine Prüfung abgelegt wurde.

Das ist bei dir nicht der Fall, wodurch der Tatbestand des Fahrens ohne abgelegte Prüfung nicht in Frage kommen kann.

Bleibt folglich nur noch Tatbestandsnr 205100 - Prüfbescheinigung nicht mitgeführt. Kostet 10€.

Antwort
von Teddy42, 23

Nein, du kannst ja deine Fahrerlaubnis gleich am ersten Tag wieder "Verloren" haben wegen Trunkenheit oder so.

Kommentar von TransalpTom ,

Die Prüfbescheinigung ist KEINE Fahrerlaubni sim Sinner der FEV und wird auch bei Trunkenheitsdelikten nicht entzogen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community