Frage von NancyHeubach, 65

Mit einer Kinderkrippe Gruppe auf einen Spielplatz gehen wie macht man das dort wegen wickeln oder wickeln sie dort gar nicht wenn die windel voll ist?

Antwort
von Juliiischka, 43

Ich denke es wird unterschiedlich gehandhabt.
Wenn der Spielplatz weit weg ist, nimmt man bestimmt etwas mit und sucht sicht schnell einen Abgelegen bzw. versteckteren Ort.
Wenn man den Spielplatz besucht, wird man den sicher kennen und wissen, wo man sich in dem Fall schnell hin verdrücken kann.
Manche drehen vielleicht auch um und gehen zurück, sobald einer groß gemacht hat.

Im Kindergartenalter wird ja auch einfach schnell hinter die Büsche gepinkelt ;)

Kommentar von Wonnepoppen ,

Da es ums Wickeln u. Windeln geht, denke ich mal, daß das noch nicht in Frage kommt?

Kommentar von Juliiischka ,

Gut, mein Kommentar ist vieleicht etwas unverständlich zu lesen,
der große Absatz geht ums Wickeln/Krippenalter und dass man im Kindergartenalter einfach in die Büsche pinkelt, war nur son Anhang.

Antwort
von Wonnepoppen, 43

Kommt darauf an, wie lange sie dort sind?

es gibt immer Möglichkeiten !

eine Bank z.B. Abfall Eimer gibt es auch!

Antwort
von Lycaa, 29

Lass Deine Fake Windeln-Fragen doch einfach mal sein.

Du hast über verschiedene Accounts schon so viele Antworten erschlichen. Die müssten doch eigentlich reichen, für was auch immer Du die brauchst.

Antwort
von Jersinia, 33

Ich würde eine Decke und Feuchttücher mitnehmen.

Antwort
von Kandahar, 26

Dann nimmt man eine Decke als Unterlage mit und wickelt die Kinder auf einer Bank oder was sich sonst so anbietet.

Antwort
von Kometenstaub, 22

Solange werden sie wohl nicht auf dem Spielplatz sein.......und wenn die Kleinen kurz vorher gewickelt wurden, sollte das reichen.

In der Nacht stehst Du ja auch nicht jede Stunde auf, oder?

Antwort
von PoisonArrow, 22

Nehme an Du bist jetzt eine "Mutti", die diese Frage stellt...?

Da nimmt man eine Wickelunterlage mit und geht zur nächsten Parkbank, die eigentlich IMMER auf einem Spielplatz zu finden ist.

Wenn fertig, alles in einen Müllbeutel, zuknoten + ab in den Eimer.

Hat das Kind nur "Pipi" gemacht und es vielleicht nicht sofort auffällt, dann kann es sein, dass die neue Windel erst in der Krippe kommt.

Für die Betreuerinnen ist sowas Routine.

Grüße, ----->

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten