Frage von sitothevas, 67

Mit 20 zum ersten mal Alkohol getrunken, ich will etwas Aufklärung?

Hallo Leute, Ja, ich bin 20 und habe am Wochenende zum ersten mal Alkohol getrunken. Ich hatte früher viele gesundheitliche Probleme und nie das Bedürfnis danach das mal zu probieren. Ich hätte nie viel Kontakt zu Mitmenschen und war auch wirklich nie weg. In meiner Familie trinkt auch keiner. Ich bin nun auf einer neuen Schule das heißt in einem neuen Umfeld. Ich habe sehr nette Leute kennengelernt und wir waren am Wochenende feiern. Nun haben die zwei sich ein Caipi bestellt und mich auch überredet zu trinken. Ich hatte einen Caipi und danach 3 Flaschen Bier (Desperados). Mir gings nicht schlecht aber ich war betrunken. Ist das normal nach 3 Flaschen Bier oder war das weil ich zum ersten Mal trink? Wirklich ich kenn mich überhaupt nicht aus. Und ich wollte mal wissen was denn diese kleinen Flaschen sind (Bild ist dabei) ? Und ob da so EINE Flasche auch schon was spüren lässt. Und wie ist das mit einem Glas Sekt und Wein, lässt das sich auch gleich spüren ? Und Ab wie viel vol. Ist es denn viel ? Beziehungsweise in was ist den viel Alkohol? Ich bin jetzt einfach neugierig und will nicht wie ein Idiot da stehen und warten bis andere bestellen damit ich das gleiche haben kann.

Vielen Dank liebe Community Mitglieder 😄😄👍🏽👍🏽

Antwort
von fysohard, 38

Wenn man zum ersten Mal trinkt, verträgt man nicht viel.

Wenn du regelmäßig trinkst, so wirst du dich auch erst nach mehr Bier betrunken fühlen.

Antwort
von BlackinWhite012, 17

Desto mehr/öfter man trinkt desto langsamer/schwerer wirst du richtig betrunken. Übertreibs am Anfang nicht, weils halt sehr schnell geht. Diese kleinen Flaschen sind Klopfer oder man kanns auch anders nennen, es ist meistens Schnaps drinnen ( ~18%), gibts in vielen Geschmacksrichtungen. Sind wie Shots, nur in der Flasche halt ;). Ab 2 oder 3 Bier wirst du schon was spüren, ist aber nicht schlimm. Es kommt immer drauf an wie viel du drinkst und was (prozentmäßig). In Vodka, Schnaps, Tequila, whiskey, usw. ist mehr drinnen (hochprozentig) wird meistens mit Cola, Energy Drinks, Säfte gemischt (z.b. Cola Rum, Vodka RedBull, Malibu mit Ananassaft, usw.) . In Bier, Wein und Sekt ist nicht so viel drinnen, Bier gibts auch alkoholfrei ;). Hoffe ich konnte dir helfen!

Antwort
von Wuestenamazone, 33

Das hast du gemerkt weil du noch nie getrunken hast. Obwohl ich bei der Menge schon vom Stuhl gefallen wäre. Es gibt Leute die trinken das fünffache das ist dann viel

Antwort
von sitothevas, 23

Ich kann gerade das Bild nicht anhängen. Aber ich meine diese ganz kleinen Flaschen mit nur 20 ml. Wo jetzt z.B drauf steht Waldmeister-Likör mit Wodka verfeinert. Und 18%vol steht drauf.

Was ist das für ein Alkohol und macht da bereits so eine Flasche schon was

Kommentar von MineCrime ,

nach so einer kleinen Flasche spür ich erst was nach 3 (ich trinke sehr sehr selten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten