Meine Mutter betrügt meinen Vater, was soll ich jetzt tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist Sache deiner Eltern. Deine Mutter ist erwachsen und weiß was sie tut und sie kennt auch die evtl. Folgen.

Kinder sollen sich nicht in die Angelegenheit ihrer Eltern einmischen, schon gar nicht in ihr Sexualverhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Vater, respektive deine beiden Eltern sollten diese Sache untereinander klären. Wenn eine erawchsener Mann seine (nach deinem Profilnahmen vermutlich) 13-Jährige Tochter um Hilfe bei der fremdgehenden Mutter bittet, bist Du damit emotional wie rational völlig überfordert.

Es ist nicht deine Sache. Versuche nichts mitzukommen und sage deiner Mutter daß Du ncihts mehr davon mitbekommen willst.

Die beiden sollen dich damit nicht mehr belasten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Anna Maria,

was willst Du eigentlich?

Anstatt erst mal Deine Mutter mit Deiner unangenehmen Entdeckung zu konfrontieren, verpetzt Du sie bei Deinem Vater, und machst gemeinsam Front mit ihm gegen sie.

Wolltest Du ihr eins auswischen?

Du hast doch nicht ernsthaft erwartet, daß Deine Mutter in einer solchen Situation sich schuldig bekennt und um Vergebung bittet.

Wie dem auch sei, Du hast einen Stein ins Rollen gebracht, den Du nicht mehr aufhalten ist. Was jetzt geschieht, haben alleine Deine Eltern zu entscheiden.

Ich hoffe, du bist zufrieden mit dem Ergebnis. 

Giwalato

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annaamariaa13
01.09.2016, 21:51

Ich habe sie nicht verpetzt, ich habe es meinem Vater gesagt und wir haben dann zusammen beschlossen es meiner Mutter zusagen, ich habe ein sehr gutes Verhältnisse zu meinem Vater und könnte ihn nicht Tag für Tag anlügen als wenn nichts wäre und außerdem haben wir beide dies schon geahnt.

0

halte dich da raus. es geht dich überhaupt nichts an. wenn deine mutter zum vater sagt da ist nichts und er das so akzeptiert, dann ist das für die beiden völlig in ordnung. wenn deine mutter einen freund hat zum spaß haben und dein vater das hin nimmt, dann ist das noch immer seine sache und sie würde garnicht fremd gehen. und selbst wenn sie es täte, ist es ihre sache und hat wieder nix mit dir zu tun und ginge dich noch immer  nichts an.

halte dich da raus und geh spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geht es die kinder was an was die eltern so treiben?

klar du hast angst dass die ehe in 2 geht aber es werden immer deine eltern bleiben?

sorge halt immer gut für dich und sage was dir nicht gefällt ?

du kannst dich auch bei einer jugendberatungstelle mehr info holen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Das Sexualleben deiner Mutter geht dich nun wirklich nichts an ! Wenn dann hat das dein Vater mit seiner anvertrauten zu regeln . Und nicht du , also halt dich da raus !

Es ist schön das du deinem Vater dies mitgeteilt hast , jetzt lass es gut sein . es ist ne Sache zwischen deinen Eltern .

Oder würdest du es gut finden , wenn sich deine Mutter in dein Sexleben einmischen würde . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung