Meine Freundin ist kaufsüchtig und bestellt hinter meinem Rücken Sachen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kommt darauf an was du als Kaufsucht definierst?!
Du schreibst zu wenig Details, um sich ein Bild von ihr zu machen.

Gibt sie ihr oder dein Geld dafür aus?!
Stehen wichtigere Dinge an die ihr benötigt?
Hat sie schon Schulden?
Oder warum stört dich das so?

Frauen shoppen nun mal gerne und sich alle paar Monate mal was zu bestellen ist in Ordnung. Vorallem wenn es von ihrem Geld ist .... Oder hat sie schon Schulden gemacht?! Dann musst du sie natürlich darauf hinweisen, dass das so nicht in Ordnung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

setzt euch ruhig zusammen und besprecht das Problem vernünftig.

Denke, sie benötigt dringend Hilfe!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Biete ihr doch mal eine Therapie... wenn es wirklich unnormal schlimm ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So lange sie nicht dein Geld dafür einsetzt oder du sie hinterher durchfüttern musst, weil sie keine Kohle mehr hat, ist es ganz allein ihr Ding.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist für dich Kaufsucht? Könnt ihr die Rechnungen noch bezahlen oder macht sie bereits Schulden?? Wer bezahlt die Käufe? Sie selbst vom eigenen Geld und/oder du? Solange die Kosten im Rahmen bleiben, muß es noch keine Kaufsucht sein.

Wenn dich ihr Verhalten jedoch stört, mußt du darüber mit ihr reden. Berücksichtige aber, dass sie ihr eigenes Geld ausgeben kann, wie sie es möchte. Das kannst du ihr nicht vorschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?