Lüfter-Schaltung mit Temperatursensor (NTC)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

Schaltung sieht gut aus, allerdings würd ich vor der Basis noch einen Vorwiderstand setzen. Musst aber berechnen ob dies Notwendig ist. Außerdem ist es üblich, wenn ein Transistor als Schalter verwendet wird, ist eine Übersteuerung des Transistors üblich. (  IB = ( 1 bis 3) x IB  )

Formel dafür ist:

RV = ( Ue - UBE) / IB

RV = Vorwiderstand von der Basis

Ue = Eingangspannung

UBE = Basis-Emitter-Spannung

IB = Basis Strom

evtl. musst du nach dem Collektor noch einen Widerstand einbauen, damit der Stromfluss nicht zu groß wird und die Transistorleistung nicht zu groß wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
23.12.2015, 14:52

wozu Widerstand vor die Basis, der NTC ist doch schon einer vor der Basis ;-)

0
Kommentar von AnMaMo24
23.12.2015, 23:18

Danke für deine Antwort! 
Ja, ich muss das ganze noch ausrechnen und schauen wie das jetzt weiter geht aber das war jetzt ein riesen Schritt nach vorne, weil ich noch nach der Formel hätte suchen müssen! Danke!

Aber eine Frage hätte ich noch:

Was hast du mit der Übersteuerung gemeint? Davon habe ich noch nichts gehört, bzw. das habe ich noch nicht in Acht genommen.

1

schaltzeichen lüfter - bei Google Bilder eingeben, die ersten drei sind richtig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?