Frage von adventskranz15, 114

Kontrollmitteilung beim Finanzamt - Folgen und Dauer?

Hallo, angenommen bei der Firma X gibt es eine Betriebsprüfung, bei der auch die freien Mitarbeiter in Form einer Kontrollmitteilung ans Finanzamt geprüft werden. Der freie Mitarbeiter Y hat bei seiner Steuererklärung alle Rechnungen an die Firma X angegeben und versteuert und ist der Meinung, dass auch der Rest der Steuererklärung in Ordnung ist, da sie von einem Steuerberater gemacht wurde. Kann diese Kontrollmitteilung trotzdem für ihn irgendwie unangenehm werden, oder wird er höchstwahrscheinlich nicht einmal etwas davon erfahren? Und wie lange braucht das Finanzamt so für die Bearbeitung einer Kontrollmitteilung?

Besten Dank für Eure Hilfe!

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo adventskranz15,

Schau mal bitte hier:
Steuern Rechnung

Expertenantwort
von wfwbinder, Community-Experte für Steuern, 104

Die Kontrollmitteilung wandert in die Akte.

Wenn es ein bereits veranlagtes Jahr trifft wird es abgeprüft und wenn es passt, also Umsatzhöhe (darum geht es hier ja) dann ist die Sache praktisch sofort vom Tisch.

Antwort
von Meandor, 81

Die Kontrollmitteilung kommt erstmal in die Akte, sofern es eine gibt. Wenn in der Akte das nächste Mal etwas bearbeitet wird, wird die Kontrollmitteilung geprüft. Wenn alles okay ist, dann erfährt der Steuerpflichtige gar nichts von der Mitteilung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community