Frage von MarijaMary, 455

kontoänderung bei Familienkasse?

Es geht um Kindergeld: Ich habe den letzten Monat Familienkasse Bankkonto Änderung mitgeteilt. Nach paar Tage hatte ich einen neuen Schreiben bekommen. Ich sollte unterschreiben, obwohl ich das beim Mitteilung gemacht habe. Die Familienkasse zahlt auch seit einen Monat kein Kindergeld. Ich habe auch zwei Mal da angerufen und als Antwort bekam ich das die Bearbeitungsdauer bis zum 6 Wochen dauern kann. Ich kann mir das einfach nicht vorstellen. Soll ich jetzt so lange auf Kindergeld warten oder? Ich bitte Sie um ein Antwort.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von isomatte, Community-Experte für Kindergeld, 440

Dann unterschreibe halt noch mal und schicke es ab oder gib es persönlich ab,die Bearbeitung kann schon etwas dauern und wenn es nicht länger als 6 Monate sind,kannst du in der Regel nichts machen,erst danach könntest du beim zuständigen Sozialgericht eine Klage wegen Untätigkeit einleiten !

Du bekommst es ja dann nachgezahlt.

Kommentar von MarijaMary ,

Danke. Ich mach das so, wie du geschrieben hast

Kommentar von isomatte ,

Danke dir für deinen Stern !

Antwort
von Rudnik, 375

Leider ist es denen auf dem Amt ziemlich egal, in welcher finanziellen Lage wir uns gerade befinden. Ich habe genau dieselbe Erfahrung (aber nicht mit dem Kindergeld) auch schon gemacht. Uns steht das Wasser bis zum Hals, wir warten dringend auf das Geld - und der Sachbearbeiter hat gerade Mittagspause. Erbärmlich. Aber wahr.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten