Frage von wheretheyfrom, 160

Kompressionsverband rutscht?

Hallo. Hatte am Mittwoch eine Kniespiegelung und hab natürlich danach ein Kompressionsverband bekommen. Am nächsten Tag musste ich wieder ins KH , weil meine drainage raus musste. Dann haben die mir wieder ein Kompressionsverband an mein bein getan und ich habe grade bemerkt, dass das Kompressionsverband bis zum Knie verrutscht ist (war bis zum oberschenkel). Jetzt hab ich angst, dass das noch weiter rutscht und ich noch meine Naht u.s.w sehen werde :/ Habt ihr vielleicht Tipps?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Fleurentine, 50

Vom Arzt Stuelpaschlauchverband verschreiben lassen.Die 2,5fache Länge des Unterschenkels dann davon abschneiden Vom Knie bis über den Fuss abwärts auf due nackte Haut ziehen.Den überstehenden Verbleib zum Körper hinziehen; um den Fuss in 90Grad Winkel zu bringen.Der Wickler beginnt jetzt vorschriftsmäßig mit den Puetterbinden zu wickeln.Danach den Rest Stuelpa über den Kompressionsverband ziehen und mit Fixostretch ca 2cm unterhalb des letzten Wickels am Knie auf dem Verbabd fixieren, Achtung:Zehen freilassen.Sicken anziehen, fertig Arbeite in der ambulanten Pflege, probiert nal azs, rutscht kaum.

Antwort
von emily2001, 115

Hallo,

mach´s selber wieder neu:

https://www.gutefrage.net/frage/wie-kriegt-man-einen-verband-so-ans-knie-dass-de...

Emmy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community