Frage von Rudrohr, 273

Komisches Zeug im Kondom?

Habe heute ein Kondom geöffnet, dass so aussah als ob es schon mal "benutzt" wurde (war verschlossen) Auf der INNEN-Seite und im Reservoir hat sich weißes Zeug angesammelt. Würde mich interessieren was das sein könnte, da ich das zuvor noch nie gesehen habe.

LG

Antwort
von Bambi201264, 174

Soweit ich weiss, sind Kondome IMMER mit einem spermienabtötenden Mittel zusätzlich beschichtet und mit Gleitgel, innen und aussen.

Also muss das wohl so sein.

Achte auf jeden Fall immer auf das Haltbarkeitsdatum.

Kommentar von Rudrohr ,

Haltbarkeitsdatum war bis 2017 angesetzt.

Gleitgel kam mir im ersten Moment auch in den Sinn, wobei ich mir nicht erklären konnte wie es in das Reservoir kommen kann. Dass sie auch von innen beschichtet sind wusste ich nicht.

Antwort
von Philinikus, 101

Wird wahrscheinlich einfach Gleitgel gewesen sein. War es so wie frisch getrocknetes Wachs? Das tritt öfter mal auf aber hat keinen negativen Effekt.

Wenn du doch Sorge hast, dass das Kondom beschädigt sein könnte, nimm ein anderes. Besser auf nummer sicher gehen als eine Schwangerschaft zu riskieren.

Kommentar von Rudrohr ,

Wachs beschreibt es auch ganz gut. Danke :)

Antwort
von CharlineJ, 76

Das war bei mir auch schon mehrmals. Das ist ein Rest von dem Zeug womit das Kondom überzogen ist, man kann das Kondom noch nehmen, nur solltest du das dann rausmachen.:)
Bei mir war es glaube etwas weiß und etwas härter wie ein kleiner Rest Knete!^^

Kommentar von Rudrohr ,

"Knete" beschreibt es denke ich ganz gut :)

Also sind Kondome auch von innen überzogen...?

Kommentar von CharlineJ ,

Ja, dort ist auch irgendetwas dran.:)

Antwort
von SebRmR, 116

War es ein beschichtetes Kondom?

Sollte auf der Verpackung stehen.

Antwort
von Wuestenamazone, 118

Produktionsfehler. Ab in die Tonne

Antwort
von Leniii15, 139

Vielleicht hat sich dieses Gel innen abgesetzt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community