Frage von Worldname500, 76

Kirche betreten?

Hallo zusammen :)

Meine Frage ist eigentlich recht einfach. Darf ich eine öffentliche Kirche einfach so betreten, oder muss ich etwas beachten. Ich bin in letzter Zeit eher nachdenklich und wollte einfach mal an einem ruhen Ort sein. Und da ich eher schüchtern bin, hab ich auch so meine schwierigkeiten einfach mal selbst hinzugehen und zu schauen wie es abläuft. :D

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von pinkyitalycsb, 20

Natürlich darfst du das! Du darfst dich auch gern setzen und dir in Ruhe eine Messe oder einen sonstigen Gottesdienst ansehen und anhören.

Dabei kannst du die anderen Gläubigen beobachten und dich mehr oder weniger genauso verhalten wie sie, dich setzen, wenn sich alle setzen und aufstehen, wenn alle anderen auch aufstehen. Wenn du dich  während einer Messe nicht hinknien möchtest, ist es besser, du bleibst einfach stehen, statt dich wieder zu setzen.

Beim Eintreten machen die meisten Katholiken das Zeichen des Kreuzes, was du zwar auch tun kannst aber nicht musst!

Auf oder in den Bänken liegen immer Gesangbücher, so kannst du auch mitsingen, wenn du möchtest. Beim Durchblättern des Gesangbuches (in der katholischen Kirche Gotteslob genannt) findest du auch viele interessante Informationen.

Katholische Kirchen sind fast immer geöffnet, evangelische leider nicht. Katholische Messen gibt es auch an Wochentagen, und normalerweise ist auch jeder Pfarrer zu einem Gespräch bereit, falls du neugierig bist und irgendendwelche Fragen hast.

Du brauchst nicht schüchtern zu sein! In der katholischen und auch in anderen Kirchen wird dir jeder gern über alles Auskunft geben. Lass dir auch Bücher oder andere informative Schriften, wie kleine Prospekte, geben, damit du dir zu Hause so einiges in Ruhe durchlesen kannst.

Niemand wird dich nur wegen ein paar Fragen gleich zu einer Konversion überreden wollen. Das ist jedenfalls meine Erfahrung, denn ich habe einige verschiedene Kirchen kennengelernt.

Geh dir die Kirchen ruhig einmal ansehen. Es ist immer interessant! Ruhe und Besinnlichkeit findest du auf jeden Fall, und das tut erst einmal gut! Alles Gute!


Kommentar von Worldname500 ,

Danke für deine antwort! Hab mich sehr darüber gefreut, und fühle mich jetzt sicherer. Dir auch alles gute! :)

Kommentar von pinkyitalycsb ,

Vielen Dank! Ich freue mich sehr, dass dir meine Antwort nützlich war und du dich jetzt sicherer fühlst und wünsche dir auch nochmals alles alles Gute für dein Leben im Glauben!

Wenn du ehrlich suchst und darum betest, wirst du deine Form des Glaubens finden, die dir guttut und dir das Glücksgefühl in der Wahrheit des Evangeliums und der Nähe zu Gott bringt.

Falls du weitere Fragen hast, kannst du mir gerne auch persönlich schreiben!

Kommentar von pinkyitalycsb ,

Vielen Dank für deine Auszeichnung! Wie schön, dass ich dir ein wenig behilflich sein konnte!

Ich werde dafür beten, dass du den für dich richtigen Weg zum Glauben finden kannst, und wünsche dir dafür Gottes Segen!  

Antwort
von SaraWarHier, 36

Solange dort keine "geschlossene Veranstaltung" stattfindet (Hochzeit, Taufe, Beerdigung, Kommunion,...), kannst du dort jederzeit hineingehen und dich hinsetzen oder umsehen, was auch immer. Natürlich nichts beschädigen, beschmutzen, laut sein oder dich sonst daneben benehmen. Beim Gottesdienst am Sonntag kannst du dich ja einfach hinten hinsetzen oder dort, wo eben frei ist. Ggf. fragst du eben jemanden, ob du dort sitzen darfst, wenn da schon jemand ist. Ansonsten:

Wie bekommt man Worldname500 in eine Kirche?

Tür auf, Worldname500 rein, Tür zu ;)

Kommentar von Worldname500 ,

Danke für deine tolle Antwort! :) ich werde es mal machen :D

Antwort
von Anthropos, 7

Ja, Kirchen sind in der regel öffentliche Gebäude. Es gibt natürlich auch Privatkapellen. Aber wenn die Tür offen ist, darfst du rein gehen. Du musst natürlich die Regeln beachten: Handy aus, nicht essen und nicht trinken, nicht reden, wenn schon flüstern, Hose mindestens bis zum Knie, Schultern bedeckt, keine Hunde, Kniebeuge beim Betreten und bevor du in die Bank gehst und nicht in den Chorraum gehen und natürlich muss man sich angemessen verhalten.

Antwort
von Nordseefan, 4

Solange die Kirche offen ist, darfst du gerne rein. Ansonsten wäre es Einbruch.

Du solltest in der Kirche nicht essen und nicht trinken und dich angemessen kleiden. Auch wenn dich beim letztern keiner rauswerfen wird: Es gehört sich einfach. Keiner verlangt, das du ( ok jetzt ist Winter) hochgeschlossen die Kirche betrittst. Aber Minirock der und einen Ausschnitt bis zum geht nicht mehr muss einfach nicht sein. Auch nicht in Deutschland. (Andere länder sind da eh nicht so liberal)

Antwort
von 123horsefan, 27

Das ist normalerweise kein Problem. Wenn die Türen offen sind, kannst du einfach reingehen. Beim reingehen evtl. mit dem Weihwasser ein Kreuzzeichen machen, keine Kopfbedeckung tragen und eben leise sein. Ist aber jedem selbst überlassen, ob er das machen will, also man wird dich nicht nicht aus der Kirche schmeißen, nur weil du kein Kreuzzeichen gemacht hast oder so, das kannst du selber entscheiden.

Antwort
von FunnysunnyFR, 23

Nicht gleich beitreten, erst mal hin gehen, und sich mit der Sache auseinandersetzen.

Aber im Allgemeinen. Ja die Kirchen freuen sich über jeden der Eintritt.

Da sie eher mit Starkem Mitgliederschwund zu kämpfen haben.

Macht aber nur wirklich Sinn, wenn du an Gott glaubst.

Betreten darfst du jede Kirche.

Kommentar von Worldname500 ,

Ich bin nicht religiös im eigentlichen Sinne. Ich gehe nicht zur Kirche etc. Aber ich glaube an Gott. Das schon :)

Antwort
von llStreunerll, 29

Natürlich darfst du das. Es steht kein Türsteher davor, der dir sagt, dass du da nicht rein darfst. Und da du sowieso mit der Absicht reingehst, Ruhe zu finden, gibt es kein Problem. 

Antwort
von claka, 19

Ja, Du kannst in jede Kirche gehen... Wenn Du Ruhe haben möchtest, achte vorher auf die Gottesdienst-Zeiten.

Antwort
von casala, 21

natürlich darfst du (wenn zugänglich) jederzeit eine kirche betreten - ist sogar erwünscht.

ghettoblaster und pfeifche sollten allerdings nicht in betrieb sein. anstandshalber nimmt der Mann auch die kopfbedeckung ab.

Antwort
von Sillexyx, 23

Du kannst einfach so in eine Kirche gehen. 

Antwort
von josef050153, 3

Wenn sie offen ist, darfst du hinein. Setz dich einfach still in eine Bank, wenn du Ruhe brauchst.

Antwort
von datboi1, 34

Eine Kirche steht für alle offen, da sollte es eigentlich kein Problem sein. Selbstverständlich sollst du nicht einbrechen wenn abgesperrt wäre

Antwort
von nowka20, 2

geht, aber möglichst den hut abnehmen (bei den katholen)

Antwort
von Tige8822, 25

Na klar darfst du da rein solang die Türen offen sind...

Antwort
von vogerlsalat, 38

Klar, einfach rein gehen.

Antwort
von RoXoR9876, 26

Sicher, konfession etc ist völlig wurscht

Antwort
von Godblessme, 37

Warst du denn noch nie dort?

Kommentar von Worldname500 ,

Doch aber schon lange her. Und da war ich auch größtenteils nur Heiligabends da. Ist also schon ein Weilchen her :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten