KFZ-VERSICHERUNG nach Beitagsanpassung wegen mehr KM kündbar?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nein, da greift das sonderkündigungsrecht nicht.

wenn es im november die info gegeben hätte, das sich die regionalklasse geändert hat, hättest du wechseln können.

aber in deinem fall, liegt es daran, das du ja mehr kilometer auf der strasse verbringen wirst udn damit das versicherungsrisiko steigt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was die Angabe der erhöhten km-Leistung anbelangt nicht...aber jede Versicherung erhöht oder hat ihre Tarife erhöht...aufgrund dieser Erhöhungen hat jeder ein "Sonderkündigungsrecht"! Termine der Kündigung sind dabei einzuhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Frage 1: Ja, zum vereinbartem Ablauf.

Zu Frage 2: Nein, leider nicht. Die Tarifmerkmale sind Deine Sache.

Zu Frage 3: Ja, siehe Frage 2.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, hier greift das Sonderkündigungsrecht nicht, denn der Grund für die Beitragserhöhung geht ja von dir aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann ich in diesem Fall auch von einem Sonderkündigungsfall Gebrauch
machen da der Beitrag sich ja erhöht hat oder greift in diesem Fall das
Sonderkündigungsrecht nicht?

Hi mexdome,

die Beitragserhöhung bzw. Prämienanpassung erfolgte ja aufgrund deiner Angaben und stellt hier eine Leistungsverbesserung dar (höhere km-Leistung), deshalb liegt hier auch kein Sonderkündigungsrecht vor!

Gruß siola55

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung