Frage von PhilippFCB94, 257

Kennt jemand eine gute Zeitarbeitsfirma im Raum Regensburg?

Hallo Leute,

Ich suche eine seriöse Zeitarbeitsfirma im Raum Regensburg. Da ich mich echt schwer tuhe einen vernünftigen Job zu finden bzw. einen Nebenjob bis mein Studium anfängt habe ich mir überlegt mal eine Zeitarbeitsfirma aufzusuchen. Ich habe sie früher gemieden, da ich öfters mal schlechtes gehört habe. Ich suche eine Firma die gute Jobangebote hat, 100% seriös ist und das wichtigste: Pünkltich zahlt und nicht gerade einen Hungerslohn bezahlt. Hoffe ihr könnt mir helfen :) Euer Philipp

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Clon1942, 210

Hallo Philipp,

das mit dem Verurteil, dass Zeitarbeitsfirmen oft unseriös sind und ziemlich schlecht vergüten, kenne ich nur zu gut, allerdings da ich jetzt selbst schon einige Jahre in diversen Zeitarbeitsfirmen gearbeitet habe, kann ich dir sagen, dass es gar nicht so schlimm ist wie viele behaupten. Natürlich, gibt es auch schwarze Schafe unter den Zeitarbeitsfirmen, eventuell in dieser Branche sogar mehr als andere, das will ich gar nicht verneinen. Dennoch gibt es mehr als genügend Personalagenturen bzw. Firmen die daran interessiert sind ihr Klientel sinnvoll und vor allem ordentlich bezahlt zu vermitteln. Oftmals arbeiten die Zeitarbeitsfirmen mit größeren Unternehmen zusammen, die gerade in der Logistik bzw. im Versand eine fluktierende Nachfrage an Personal haben und so nur zu bestimmten Stoßzeiten oder Saisonal Arbeitskräfte brauchen. Es ist also logisch für diese Unternehmen auf eine Zeitarbeitsfirma zurückzugreifen – sie sind also nicht wie oft an den Stammtischen erzählt wird, Ausbeuter oder gar kriminell. Gerade durch das Aufkommen der großen Internetversandhändler, wie beispielsweise Zalando, ist diese Form der Anstellung, also über eine Zeitarbeitsfirma gefragter denn je.

Ich finde übrigens sehr gut, dass du überhaupt den Schritt getan hast, diese Frage zu stellen und zu hinterfragen, bevor du die in einer Zeitarbeitsfirma zu arbeiten ganz abtust. So kannst du wenigstens darauf bauen, dass die Personal-Agenturen die dir die Leute hier empfehlen vertrauenswürdig sind.

Das Unternehmen bei denen ich persönlich gute Erfahrungen gemacht habe, ist Zeitconcept ( http://www.zeitconcept.de/ ).

Die haben soweit mir bekannt ebenfalls ein Standort in Regensburg, aber auch München oder Stuttgart, wenn es dann doch lieber etwas Größeres sein soll. Diese Firma ist auf jeden Fall eine große und das ist in der Hinsicht gut, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass für deinen Geschmack und deine Fähigkeiten auch etwas passendes dabei ist. Darüber hinaus wurde sie zum "Top Personal Dienstleister 2015" ausgezeichnet, das steht zu mindest auf der Webseite und das will ja auch schon etwas heißen. Diese Personalvermittlung ist also wirklich einen Blick wert.

Zum Thema Zeitarbeit bleibt zu sagen, natürlich kann man keine Top-Bezahlung erwarten und ja, man muss flexibel sein. Aber es gibt auch Vorteile, wie die Sicherheit regelmäßig einer Arbeit nachgehen zu können, auch wenn natürlich der Arbeitgeber wechselt. Gerade wenn man sich nicht für lange Zeit binden will und nur zur Überbrückung eine sichere Arbeit haben möchte – beispielsweise wie in deinem Fall als Student – bietet sich eine Personalvermittlung also an. Ich wünsche dir alles gute bei der Arbeitssuche und natürlich auch viel Erfolg im Studium!

Kommentar von PhilippFCB94 ,

Wow das nenne ich doch mal eine ausführliche Antwort vielen Dank!

Antwort
von SiViHa72, 236

Im Endeffekt habe ich mit allen schon seltsame Erfahrungen gemacht (als Angestellter wie auch als Kunde). Trotzdem: wenns geht, würde ich wenn dann eher zu einer großen Firma gehen. Randstadt, Manpower, hofmann..

hast Du gute Rückmeldungen überw as kleines, lokales, kann das natürlich doch in Frage kommen.


ich war zuletzt bei MP und das war.. nun ja, ziemlich seltsam. Aber ich vermute,d as kann auch genauso am Team vor Ort liegen, also dem Büro selber.


Antwort
von hanz5342, 196

Randstadt, Manpower, Persona Service und wie sie alle heißen haben den selben miesen Ruf. War mal bei Randstad. Der Kundenbetrieb war im vergleich zu den anderen Leihhütten besonders schlecht und die Bezahlung wie immer nur Tarif-Mindestlohn (heute 8,80€ pro Stunde).

Antwort
von beadev, 204

In welchem Bereich möchtest du denn arbeiten?

Studierst du zufällig etwas im Bereich der Wirtschaftswissenschaften?

Kommentar von PhilippFCB94 ,

Nicht direkt. Ich werde mein Studium erst nächstes Jahr anfangen und zwar Wirtschaftsinformatik. Möchte eig. nur bis dahin arbeiten damit ich Geld habe was ich zur Seite legen kann. Ich bin flexibel. Von Produktion oder Lager ist kein Problem für mich ;)

Antwort
von Lara1964, 201

Na ja Zeitarbeitsfirma, und gleichzeitig die Forderung das sie kein Hungerlohn zahlen soll, das beist sich schon ein wenig, oder? Besser kommst du wenn du persoenlich zb bei Getraenkelaeden anfragst, die stellen viele mal Helfer ein im Lager, hier kannst du bis 11 Eur verdienen, je nach Laden

Antwort
von DODOsBACK, 185

Eine, für die ich arbeiten würde, ist Randstad.

www.randstad.de/niederlassungen/regensburg-0084

Allerdings komme ich vom anderen Ende der Republik und habe mit der Regensburger Filiale keine Erfahrungen gemacht. Generell verdienst du dort aber besser (du kriegst das, was jeder "normale" Mitarbeiter im Kundenunternehmen auch bekommt) und wirst auch "anständig" behandelt...


Kommentar von PhilippFCB94 ,

Randstad ist ja ziemlich bekannt bundesweit, ich hoffe ihr Ruf ist auch gerecht.

Antwort
von MikaPennala, 133

War mal bei Randstadt und Hoffmann. Das war aber eher nichts. Wurde dann von www.zeitconcept.de eingestellt, ging zu BMW und wurde später von denen übernommen. Bekomme nun 100 % Weihnachtsgeld usw. und hätte es so nie geschafft. Deshalb wäre mein Favorit Zeitconcept. Wobei das natürlich jeder anders sehen kann. Die Stimmung war halt gut und ich war ein rechter Halodri und die hatten viel Geduld mit mir .-)

Antwort
von Schlutzi, 170

Hoffmann. Ich glaub, man schreibt die so...

Kommentar von PhilippFCB94 ,

Danke für deine Antwort! Von den habe ich schonmal gehört. Werde mich dann mal mehr über sie informieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community