Frage von haschproblem, 111

Kann man von zuviel Stress sterben?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von silberwind58, 86

Vom Stress nicht aber von den Krankheiten,die Stress verursacht!

Kommentar von haschproblem ,

von welchen denn?

Kommentar von silberwind58 ,

Stress kann Bluthochdruck,Schlaganfall,Herzinfarkt verursachen.

Antwort
von missmanie, 36

Ich denke schon, dass Stress schaden kann.

Wenn man sich überarbeitet, kaum schläft und sich einfach keine Ruhe gönnt, kann das letztendlich zu einem früheren Tode führen. Streß bedeutet ja leider meistens auch, dass man sich einfach auch nicht mehr bewusst um sich kümmert, sprich ungesünder isst und auch ungesünder lebt.

Antwort
von janinekeller, 36

Ja das kann man. Wenn der Körper zuviel Stress hat verursacht es irgendwann Krankheiten die sogar zum Tod führen können. 

Antwort
von elisabetha0000, 35

Von Stress an und für sich nicht! Aber Dauer-Stress wirkt sich sehr negativ auf den Körper aus, und man wird dadurch krank. An Krankheiten kann man sehr wohl sterben!

Antwort
von Still, 65

Der Körper zieht ja im Normalfall die Notbremse und wird krank. Wenn man dann diese Krankheiten nicht behandelt bzw. auskuriert, kann man (also eher indirekt) am Stress sterben.

Antwort
von defender90, 76

ja , zuviel adrenalin und kortisol

Antwort
von Adrian593, 37

Natürlich, das Gehirn schüttet viel Adrenalin aus, daraus kann ein Myokardinfarkt resultieren und an dem kann man ja bekanntlicherweise sterben:) Beste Grüße,Adrian13J:)

Antwort
von momo123momo, 49

Das kann zu einem Herzinfarkt beispielsweise führen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community