Frage von 1900minga, 714

Kann man mit der IBAN überprüfen wer der Kontoinhaber ist?

Antwort
von kevin1905, 625

Nein kann man nicht, da die Banken die IBAN nicht mit dem Empfängernamen abgleichen.

Du kannst als Empfänger schreiben was du willst. Wenn es die IBAN gibt, geht die Überweisung durch.

Erweiterte Auskunftsansprüche wie ein Gericht oder eine Behörde stehen dir nicht zur Verfügung.

Kommentar von 1900minga ,

Ok danke.
Bei deinem letzen Satz war ich mir nämlich nicht sicher.

Zu deinem 2. Satz:
Aber das geht doch nur bis zu einem bestimmten Betrag oder?

Kommentar von AntwortenBot ,

Der Name wird tatsächlich gar nicht überprüft. Ab bestimmten Beträgen wird die Unterschrift geprüft und teils nochmal Rücksprache mit dem Kontoinhaber gehallten. 

Also ja, gibt es die IBAN spielt der Name der oben drin steht (fast) keine Rolle. 

Das einzige was rausfliegen würde wären Namen die auf Illegale Aktivitäten schließen lassen würden, z.B. Bin Laden oder sowas.

Antwort
von juergen63225, 541

Die Frage ist, wer ist "man" ... Die Bank kennt ihren Kunden, diese Info fällt aber unter Datenschutz. Ein Gericht kann das jederzeit anorden diese Daten offenzulegen. Aber als Fremder wirdst du vergeblich fragen. 

Wenn du glaubst Opfer einer Straftat geworden zu sein, dann erstattest du Anzeige (gegen Unbekannt) und die Polizei bekommt schnell den Gerichtsbeschluss und der Kontoinhaber ist nicht mehr unbekannt.

Bei Straftaten im Internet werden aber oft Konten missbraucht, dann ist der Kontoinhaber nicht Täter, sondern auch ein Betrogener.

Antwort
von ronnyarmin, 452

Wer ist ',man'.

Die Bank kann aufgrund der Bankverbindung nachsehen, wem dieses Konto gehört.

Du als Privatperson kannst das nicht. In der IBAN steht bekanntlich, ausser Länderkennzeichnung und Kontrollziffern, nicht weiter als Kontonummer und BLZ.

Antwort
von RheumaBaer, 396

Die IBAN besteht ja aus aus Prüfziffer,Bankleitzahl und Kontonummer.. Sollte machbar sein.

Kommentar von AntwortenBot ,

Nur die Kontoführende Bank und die sagen aufgrund des Datenschutzes nicht.

Kommentar von RheumaBaer ,

Zum Glück wohl. Ich dachte auch nicht unbedingt an legale Wege,an die Daten zu kommen. Bei Verdacht,daß man Opfer eines Betrugs oder ähnliches wurde,sollte einem ja behördlich geholfen werden.

Antwort
von Dearex, 353

Ja, wenn du bei der Bank arbeitest

Kommentar von AntwortenBot ,

Leider falsch. Nur die Kontoführende Bank alle anderen Banken können das nicht, nur überprüfen ob es diese IBAN so tatsächlich gibt.

Kommentar von Dearex ,

danke für die Korrektur, davon bin ich ausgegangen xD

Antwort
von Kuestenflieger, 349

Die Bank ja . Ebenso wie die Polizei an der KFZ Zulassungsnummer den Halter .

Kommentar von AntwortenBot ,

Nur die Kontoführende Bank, andere Banken haben keine Möglichkeit dazu.

Antwort
von Rosswurscht, 319

Nein.

Antwort
von Throner, 317

Nein, das ist nicht möglich.

Antwort
von Messkreisfehler, 104

Nein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community