Frage von oootom1tom, 88

Kann man einen Schädling (Wurm/Käfer/Larve) im Stamm vom Pfirsichbaum bekämpfen?

Hallo, hatte letztes Jahr im Stamm meines Pfirsichbaumes einen Käfer. Der Stamm gabelte sich in 3 Äste. Zwei davon sind abgestorben. Aktuell treiben ein paar Blätter am 3. Ast aus. Heute hab ich die anderen Äste weggesägt. Jedoch sah ich unter der Rinde einen lebenden Wurm.!"!!! Muss der Baum weg, wie bei einem Borkenkäferbefall oder kann man ihn retten? Nebenan ist ein Birn- und Apfelbaum. Kann er diese auch befallen?

Vielen Dank im Voraus für hilfreiche Antworten.

Antwort
von derBertel, 55

Moin.

Das schöne am Pfirsich ist ja, das man den sehr rigoros beschneiden kann. Selbst wenn du den am Stamm kappst ( möglichst über einer eventuell vorhandenen Veredelung ), treibt der Baum wieder sauber aus.

Natürlich dauert es 3-4 Jahre bis er wieder die gewohnte Höhe hat. Aber manchmal sind die radikalen Methoden auch die Wirksamsten.

Antwort
von MarinaXII, 49

Schau mal hier, vielleicht hilfts dir: 

 http://www.baumportal.de/baumkrankheiten.htm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community