Frage von Mannvommann, 34

Kann man eine abgeschlossene Ausbildung wieder verlieren?

Sagen wir ich bi z.B Elektriker und bin bei einem Kunden und mache dort den größten pfusch, dass z.B im schlimmsten fall der Kunde stirbt, bzw. lebenslange Schäden hat, kann mir dann die Ausbildung weg genommen werden? dass ich dann kein Elektriker geselle / meister mehr bin?

Antwort
von Joergi666, 34

Formell nein, juristisch kann aber ein unbefristetes Berufsverbot vom Gericht verhängt werden, so dass man defacto nichts mehr mit dem Berufsabschluss anfangen kann, in der Öffentlichkeit werden solche Fälle meistens bei Ärzten bekannt.

Antwort
von Kuestenflieger, 30

nein . nur wenn der vorsatz da war , gehst einsitzen und nie wieder als strippe arbeiten dürfen .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten