Frage von juuuuulii, 52

Kann ich Zitronensaft mit Glycerin mischen und das dann als Liquid für meine e-zigarette benutzen?

Expertenantwort
von RayAnderson, Community-Experte für e-liquid & e-zigarette, 4

Hallo,

wie Wolkenfuchs83 bereits korrekt ausgeführt hat, enthält Zitronensaft u.a. ätherische Öle und Zitronensäure.

In Liquid haben weder Öle, Fette, Zucker, Vitamine, Farbstoffe, noch irgendwelche Säuren etwas verloren.

Im Einzelfall kann es zu schweren Schädigungen des Organismus führen. Wenn es human bleibt, schrottest Du nur Deinen Verdampferkopf.

Auch Glycerin eignet sich nicht in reiner Form als Liquid, da es viel zu zähflüssig ist.

Ich kann nicht einschätzen was für ein Glycerin Du bei Dir rumstehen hast. Glycerin (VG, vegetable Glycerin) sollte in möglichst reinem Zustand verwendet werden (Pharmaqualität). Bitte keine Experimente!

Wenn es sich um eine entsprechende Qualität handelt, könntest Du Glycerin mit destilliertem Wasser mischen und es dampfen.

Dabei sollte das Mischungsverhältnis mindestens 80VG/20H2O betragten. Anderenfalls ist es zu zähflüssig und es ergeben sich Probleme beim Nachfluss des Liquids. Die Folge wäre ein kokeln der Watte, im Verdampferkopf.

Wer Liquid mit Zitronengeschmack dampfen möchte, sollte auf professionelle Zitronenaromen zurückgreifen, die speziell für Liquids angeboten werden.

Aromen bitte niemals pur dampfen!

Den von Wolkenfuchs angegebenen Shop halte ich für überteuert. Manche Produkte gibt es anderswo für halbe Preise.

Normalerweise besteht Liquid aus folgenden Bestandteilen:

  • PG Propylenglycol
  • VG vegetable Glycerin (pflanzliches Glycerin)
  • destilliertes Wasser
  • Aroma (Lebensmittelaromen)
  • Nikotin

Theoretisch genügt PG und VG oder VG und Wasser. Es ist nicht zwingend notwendig mit Aromen zu dampfen. In dem Fall ist es nahezu geschmacksneutral.

Gruß, RayAnderson  😏

Antwort
von Wolkenfuchs83, 35

Nein, das geht nicht. Zitronensaft enthält Öle, die einen Verdampfer kaputtmachen und beim verdampfen ekligen Geschmack und schädliche Stoffe erzeugen.

Lass dich zum Mischen bitte im Fachhandel beraten. Es gibt Aromen zu kaufen und Basen, die man dann mischen kann.

Kommentar von juuuuulii ,

Wohne auf dem land, habe meinen shop in der nähe. Habe nur etwas Glycerin daheim. Mit was könnte ich das Glycerin noch mischen? Und nur mit Glycerin oder auch Wasser?

Kommentar von Wolkenfuchs83 ,

Also.

Base bekommst du hier: http://www.ravensmoke.de/38/basen

Aromen bekommst du hier: http://www.ravensmoke.de/39/aromen

Pures Glycerin würde ich nicht dampfen, es ist zu dickflüssig. Man kann es mit destilliertem Wasser mischen und dann eben mit einem Aroma. Die Aromastoffe hat man aber nicht einfach im Haus.

Einfach Lebensmittel einmschen funktioniert nicht!

Ich würde an deiner Stelle eine Base kaufen und ein paar Aromen, diese dann in einer passenden Konzentration (meistens 5-15%) mit der Base mischen und fertig ist es. Dafür kannst du einen Zylinder aus Glas oder Plastik kaufen und da dann mischen.

Niemals Aromen pur dampfen!

Kommentar von MrDoon ,

du könntest backaromen nehmen sofern diese öl und zuckerfrei sind. oder dampf die base einfach pur.

Kommentar von Wolkenfuchs83 ,

Würde ich nicht machen, weil man das sehr schlecht erkennen kann. Akute Gesundheitsgefährdung.

Kommentar von MrDoon ,

wenns drauf steht stehts daruf, wenn nich dann nich. gesunden menschenverstand vorausgesetzt. man kann das durchaus machen. nimm als beispiel aromen von capella. das sind lebensmittelaromen u.a auch backaromen. kann man aber auch zum dampfen nehmen. nun werden die wenigsten im deutschen sprachraum ma eben capella zum backen und kochen nehmen. aber dient ja nur als beispiel, hersteller wie diese gibt es durchaus.

Kommentar von juuuuulii ,

Vielen Danke für eure Antworten ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community